Frau Hildegard Pech, von ihrer Familie und Freunden „Hilde“ genannt, feierte am 28. März ihren 102. Geburtstag."> Älteste Bürgerin der Stadt Roßwein wird 102 Jahre alt

Älteste Bürgerin der Stadt Roßwein wird 102 Jahre alt

04.04.2017 um 11:38 Uhr

Frau Hildegard Pech, von ihrer Familie und Freunden „Hilde“ genannt, feierte am 28. März ihren 102. Geburtstag.

Sie ist in Roßwein geboren und am Brückenplatz, neben dem damaligen Fleischer Werner, aufgewachsen. Nachdem sie im Armaturenwerk arbeitete und später als Hausangestellte bei einer Betriebsleiterfamilie angestellt war, betrieb Hildegard Pech gemeinsam mit ihrem Mann Rudi Am Gottesacker 4 ein kleines Geschäft. Hier konnte man unter anderem Kaffee und Spirituosen erwerben. 1984 verstarb ihr Mann und seitdem wohnt sie allein in ihrer Wohnung. „Ich hatte ein schönes Leben, trotz Zeiten der Not“, sagte sie mehrmals. Frau Pech zeigte sich lebenslustig und mit ihrer Wohnung verbunden, denn einen Platz im Pflegeheim lehnte sie bisher immer ab. Vielmehr kommen dreimal täglich die Helfer des Pflegedienstes vorbei.

Bürgermeister Veit Lindner gratulierte Hildegard Pech ganz herzlich zum Geburtstag und wie schon seit dem Hundertsten versprechen sich die Beiden ein Wiedersehen in genau einem Jahr.