Nachwuchs interessiert sich für Rathaus

28.07.2017 um 09:11 Uhr

Die Kinder, welche an den Sommerferienspielen im Hort der Grundschule in Roßwein teilnehmen, besuchten am Mittwoch, d. 26. Juli, das Rathaus.

Aufgeteilt in drei Gruppen wurden ca. 60 Kinder von Bürgermeister Veit Lindner empfangen und durch die Abteilungen sowie die Räume des Rathauses geführt.

Dabei konnten sie ihre Kräfte bei der Öffnung der Panzerschranktür in der Kämmerei messen oder im Meldeamt unserem Mitarbeiter Michael Klöden über die Schulter schauen, welcher das Beantragen eines Kinderausweises erklärte. Doch bevor die Kinder zu ihrer Informationsrunde durch das Rathaus aufbrachen, konnten sie im Bürgermeisterzimmer Fragen zur Stadt und zu den Themen stellen, welche ihnen besonders am Herzen lagen. Vor allem hatten es ihnen dabei die Spielplätze angetan und sie ließen sich über geplante Neuerrichtungen von Spielplätzen, vor allem auch in den Ortsteilen, informieren. Gleichzeitig hatten die Kinder ihr Wissen unter Beweis gestellt und konnten die wichtigsten Symbole des Roßweiner Stadtwappens erklären. Außerdem erhielten sie eine kleine Eselsbrücke zur ersten urkundlichen Erwähnung ihrer Heimatstadt.