Wieder ein goldenes Kreuz über Niederstriegis

22.08.2017 um 12:41 Uhr

Seit Donnerstag, dem 10. August 2017 zieren wieder die vergoldete Kugel und Kreuz das Gotteshaus, womit die Sanierung der Turmhaube abgeschlossen ist.

Gut in Watte und Folie verpackt beförderten Christoph und Thomas Müller von der gleichnamigen Metalldrückerei aus Wurzen ihr Werk bis ganz nach oben auf den Kirchturm, wo sie den krönenden Abschluss der neu mit Schiefer gedeckten Turmhaube montierten und schließlich enthüllten.

Zuvor hatten sich rund 20 Niederstriegiser in der Kirche versammelt, um Pfarrer Dr. Heiko Jadatz und David Gröhner beim Füllen der Hülse zuzusehen, welche anschließend im Turmknopf verstaut wurde.

In der neuen Hülse befindet sich nunmehr ein Bericht über die Kirchgemeinde mit passenden Fotos, eine aktuelle Tageszeitung, ein Satz Euromünzen sowie die neuste und gleichzeitig 500. Ausgabe des „MOSAIK“ und natürlich die beim Abnehmen der Kugel vorgefundenen alten Dokumente aus der Zeit von 1850 und 1900.