Hortenbach Licht wird 25 Jahre

26.09.2017 um 09:09 Uhr

Uwe Hortenbach, Inhaber und Gründer von Hortenbach Licht, konnte am 08. September 2017 auf 25 Jahre erfolgreiche Entwicklung zurückblicken.

Im Jahre 1992 gründete er sein Unternehmen im ehemaligen Autohaus Keßler in der Bahndammstraße und zog 1997 in das ehemalige Fabrikgelände auf der Gersdorfer Straße 1 ein, in dem einst die Firma Lindner Strickwaren herstellte. Das Objekt  wurde von Uwe Hortenbach Stück für Stück saniert und zu den von ihm favorisierten Räumen umgestaltet und entwickelt. Wie Uwe Hortenbach ausführte, ist das Ziel seiner Unternehmenstätigkeit die Architektur und nutzungsbezogene Beleuchtung von Innen- und Außenräumen. Das Leistungsspektrum umfasst dabei die Planung von Beleuchtungsprojekten für private, gewerbliche und öffentliche Bauvorhaben sowie die Lieferung der entsprechenden Beleuchtungskörper. Auf Wunsch werden in der Region auch Montageleistungen in Verbindung mit renommierten Elektrofachbetrieben angeboten und ausgeführt. Die Kunden von Uwe Hortenbach sind in ganz Sachsen bzw. Deutschland zu finden. Die Gesamtbeleuchtung des Erich-Heckel-Hauses in Döbeln, der Kanzlei Kulitzscher und Ettelt oder des Sportfachgeschäftes Intersport Schmidt am Rathausplatz sind dabei Projekte, welche in unmittelbarer Nähe realisiert wurden. Gemeinsam mit seiner Frau Simone und Giso Schulzke werden dabei die verschiedensten Projekte realisiert und Kundenanfragen bearbeitet. Das Gestalten mit Licht, die Schaffung von Stimmungen und damit hohe architektonische Wohn- und Arbeitskulturen liegen Uwe Hortenbach am Herzen und zählen zu den Grundpfeilern seiner Tätigkeit. Ein Gebäude kann zwar architektonisch interessant und gut gestaltet werden. Leben und Stimmungen sowie die Präsentation entstehen jedoch nur durch gutes, ausgeklügeltes Licht. Wer es praktisch nicht nur hell haben, sondern gemütlich wohnen bzw. arbeiten möchte und eine Beleuchtung sucht, welche sich der eigenen Stimmung, dem Arbeitsplatz und Gebäude anpasst, ist bei Uwe Hortenbach – Hortenbach Licht – in guten Händen.

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum.