Die neu sanierte August-Bebel-Straße wurde am Donnerstag im Beisein aller beteiligten Unternehmen abgenommen und an die St"> August-Bebel-Straße übergeben

August-Bebel-Straße übergeben

01.12.2017 um 11:19 Uhr

Die neu sanierte August-Bebel-Straße wurde am Donnerstag im Beisein aller beteiligten Unternehmen abgenommen und an die Stadt übergeben.

In den zurückliegenden Wochen fand der grundhafte Ausbau der Straße, einschließlich der Verlegung neuer Trinkwasser- und Abwasserleitungen, statt. Die LFT Tiefbau GmbH aus Ostrau war für den Komplettbau zuständig und konnte die Straße am 30. November 2017 termingerecht übergeben. Das Bauunternehmen erhielt mit seinen Mitarbeitern viel Lob von den Anwohnern, welches eine Zusammenarbeit „Hand in Hand“ ermöglichte und zügig mit allen Beteiligten an der Umsetzung des Projektes arbeitete.

Wie der Inhaber des Unternehmens, Herr Reinhard Fischer, mitteilte, hatte er zwischendurch Sorge, dass seine Mitarbeiter „leider etwas kräftiger werden könnten“, da sie fast täglich von den Anwohner kulinarisch verwöhnt wurden. Die Bauamtsleiterin der Stadt Roßwein, Frau Petra Steurer, hob die sehr gute Zusammenarbeit und die gewohnte hohe Qualität der Gesamtmaßnahme hervor und dankte im Namen der Stadtverwaltung allen beteiligten Unternehmen für die geleistete Arbeit. Nach ihren Ausführungen soll im kommenden Jahr die in unmittelbarer Nähe befindliche Clara-Zetkin-Straße ausgeschrieben und saniert werden, wobei auch hier die Erneuerung der Trinkwasser- und Abwasserleitung vorgesehen ist und mit dem Baubeginn Ende April 2018 gerechnet wird.