Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Teilnehmer des Zukunftsworkshops einigten sich in ihrer letzten Sitzung dara"> Aufruf zur Teilnahme an der Verschönerungsaktion in Roßwein

Aufruf zur Teilnahme an der Verschönerungsaktion in Roßwein

21.02.2018 um 08:58 Uhr

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Teilnehmer des Zukunftsworkshops einigten sich in ihrer letzten Sitzung darauf, einen Verschönerungsverein – wie es ihn bis 1948 in unserer Stadt gab und der seinen Wirkungskreis vor allem auf dem Hartenberg gefunden hatte - zunächst nicht wieder aufleben zu lassen. Noch heute zeugt ein Unterstand, der sogenannte „Hartenbergpilz“, von der damals erfolgreichen Vereinsarbeit.

Die Mitglieder des Zukunftsworkshops waren sich jedoch grundsätzlich darüber einig, die Tradition des gemeinsamen Verschönerns des Stadtbildes fortzuführen.

Aus diesem Grund rufen wir die Roßweinerinnen und Roßweiner dazu auf, sich an der ersten Verschönerungsaktion im Stadtgebiet zu beteiligen. Diese Aktion findet bereits am 17. März 2018 entlang der Muldenpromenade, zwischen der roten Fußgängerbrücke Am Stollen sowie der blauen Fußgängerbrücke am Jugendclub und dem Lindenhofplatz, statt.

Alle Einwohner, denen ihre Stadt am Herzen liegt und die zur Verschönerung des Stadtgebietes beitragen wollen, treffen sich am 17. März 2018 – um 08.30 Uhr – am Stadtbad. Eine Arbeitseinteilung erfolgt vor Ort, wobei auch für alle eine kleine Stärkung vorbereitet wird.

Wir würden uns freuen, wenn viele Bewohnerinnen und Bewohner dem Aufruf folgen und dabei mithelfen, unsere Stadt weiter zu verschönern.