Offener Garten

14.05.2018 um 13:08 Uhr

Zum „Tag der offenen Tür“ öffneten die Mitglieder des Roßweiner Kräutervereins am 05. Mai 2018 ihre Türen und zeigten den Interessierten die Heilwirkung verschiedenster Kräuterpflanzen und natürlich auch ihre Räumlichkeiten und den Kräutergarten.

Selbst Besucher des Amalie Dietrich Vereins aus Siebenlehn nutzten die Möglichkeit, sich im Namen der einstigen Naturforscherin von den Angeboten in Roßwein einen Überblick zu verschaffen und Rezepte gegen verschiedenste Krankheitsbilder mit den Vereinsvertreterinnen des Kräutervereins Gudrun Leupold und Rosmarie Hortenbach auszutauschen.

Gemeinsam mit der Bauhofleiterin Monika Weigel überraschte Bürgermeister Lindner den Verein und überbrachte ein Hochbeet, welches die „Kräuterfrauen“ zukünftig für barrierefreie Angebote nutzen möchten. 

Wie Gudrun Leupold mitteilte, sucht der Verein händeringend Mitstreiter, welche Interesse an der Züchtung und dem Einsatz von Kräutern haben sowie den Verein tatkräftig unterstützen können.