Tourismus in Roßwein und Umgebung

Sehenswürdigkeiten

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten zählen eine über 200 Jahre alte Kamelie, die noch vorhandenen Teile der alten Stadtmauer, die Postmeilensäule, das alte Postamt und alte Stollen des Silberbergwerkes.

200 Jahre alte Kamelie

Liebevoll hergerichtete Museen

Die Museen in Roßwein werden liebevoll von unterschiedlichen Vereinen betreut. Zu sehen gibt es das Heimatmuseum, eine funktionstüchtige Dampfmaschine das Feuerwehrmuseum und das Museum Alte Schmiede Littdorf im Stadtgebiet. Diese sind nicht ständig geöffnet, jedoch bemühen sich die Betreiber die Museen zu besonderen Anlässen zu öffnen oder veranstalten Sonderführungen nach Anmeldung.

Museen

Wander- und Radwege

Roßwein ist landschaftlich schön im Sächsischen Hügelland des Vorerzgebirges gelegen. Links und rechts der Freiberger Mulde kann man wundervolle Wanderungen oder Radtouren durchführen. Sehr befahren ist der sogenannte Muldentalradweg von Freiberg bis nach Leipzig.

Wanderwege

Essen, Trinken, Übernachten

Für die Besucher Roßweins existieren verschiede Möglichkeiten zur Übernachtung oder zur Einkehr. Hier finden Sie eine kleine Liste mit Anschrift sofern vorhanden.

Gastgeber

Freibad Wolfstal & Hallenbad

Roßwein ist in der glücklichen Lage zwei Bäder im Ort zu haben. Das Erlebnis-Freibad im Wolfstal öffnet im Mai bis September. Das Hallenbad öffnet i.d.R. September bis Mai.