Am Mittwoch, d. 29. Mai 2019, fand bei der Junioren-Gruppe der Roßweiner Feuerwehr eine Maschinistenausbildung statt. Gemeinsam mit Kameraden der Littdorfer Feuerwehr übten die Jungkameraden eine Wasserentnahme aus offenen Gewässern und die zusätzliche Einspeisung eines weiteren Fahrzeugs. Die Aufgabe der Maschinisten war dabei, den Löschwasserdruck beider Fahrzeuge genau im Auge zu behalten und somit eine stabile Wasserversorgung herzustellen. Für beide Feuerwehren war es ein interessanter Ausbildungstag, welcher auch die Kameradschaft unter den Wehren förderte.