Die Kameraden der Roßweiner Feuerwehr führten am 27. Mai 2019 eine Schulung zum Thema „Höhenrettung“ hinter der Gaststätte Margarethenmühle in Naußlitz durch. Die Ausbilder erklärten ausführlich die Sicherungsmaßnahmen der Einsatzkräfte und den Ausbau des Rettungsweges, der, bedingt durch das starke Gefälle, maßgeblich für die sichere Durchführung dieser Übung ist. Ziel hierbei war die Rettung einer verunglückten Person im unwegsamen Gelände. Hierfür war es notwendig, dass die Einsatzkräfte eine Schleifkorbtrage zur Rettung mit sich führen. Nach dem Auffinden der Person wurde diese vorsichtig nach unten abgelassen, um ärztlich versorgt zu werden.

Es war mal wieder eine gelungene Dienstübung!

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Roßwein bedanken sich herzlich bei den Besitzern der  Margarethenmühle für die Nutzung des Geländes.

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass jeder interessierte Bürger herzlich eingeladen ist,  an einem Dienst als Zuschauer teilzunehmen, wo auch Fragen direkt beantwortet werden können! Also … wer möchte – einfach Bescheid geben!

Ihre Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Roßwein

(Text und Bild: Maik Fleckeisen)