Die Mitglieder des Zukunftsworkshops rufen hiermit die Einwohner der Stadt und die Vereine auf, sich an der Verschönerungskation am 26. Oktober 2019 zu beteiligen.

Nachdem im zurückliegenden Jahr die Pflanzaktion mit Tulpen- und Krokuszwiebeln überaus erfolgreich angenommen wurde, sollen auch in diesem Jahr die Frühblüher wieder in Größenordnungen in den Boden gebracht werden. Diesmal wird der Südplatz an der Etzdorfer Straße mit Tulpen- und Krokuszwiebeln bepflanzt, um auch diesen Bereich im kommenden Frühjahr in ein Blütenmeer zu verwandeln.

Darüber hinaus sollen die Spielgeräte des Erlebnisspielplatzes „Rösser im Schilf“ an der Uferstraße eine neue Wetterschutzlasur erhalten, wofür ebenfalls Freiwillige gesucht werden.

Treffpunkt für alle freiwilligen Unterstützer ist am 26. Oktober 2019 – 09.00 Uhr – auf dem Gelände des Baubetriebshofes an der Goldbornstraße. Dort erfolgt die Einteilung der Helfer. Für Getränke und eine deftige Brotzeit ist gegen Ende der Aktion gesorgt.

Über eine Teilnehme würden wir uns sehr freuen.