45. Schul- & Heimatfest findet 2021 statt.

 

Durch die Bundesregierung wurde am Mittwoch, d. 15. April 2020, auf Grund der Corona-Pandemie die Durchführung von Großveranstaltungen bis 31. August 2020 untersagt. Von dieser Regelung sind das 45. Schul- & Heimatfest der Stadt Roßwein vom 6.-12. Juli 2020 sowie die Feierlichkeiten zum 800-jährigen Jubiläum am 13. Juni 2020 unmittelbar betroffen.

Das 45. Schul- & Heimatfest sowie die 800-Jahrfeier unserer Stadt werden hiermit abgesagt und in das Jahr 2021 verschoben.  

Das 45. Schul- & Heimatfest bzw. die Feierlichkeiten zum 800-jährigen Jubiläum werden, unter Vorbehalt der Zustimmung des Stadtrates, dann vom 12. – 18. Juli 2021 durchgeführt. Die Entscheidung hierzu wird der Stadtrat am 30. April 2020 treffen.

Wie Bürgermeister Lindner ausführt, ist das nun staatlich verordnete Veranstaltungsverbot bis 31. August 2020 eine noch akzeptable und für alle Seiten planbare Vorgabe. Dies vor allem auch unter dem Gesichtspunkt, dass nunmehr alle abgeschlossenen Verträge mit Künstlern und Vertragspartnern auf Grund „ Höherer Gewalt“ relativ kostenneutral aufgehoben werden können. Allen bisherigen Vertragspartnern wird selbstverständlich die Möglichkeit eingeräumt, die bisher abgeschlossenen Vereinbarungen zum neuen Schulfest-Termin 2021 nachzuholen bzw. erfüllen zu können.

Auf Grund des fast abgeschlossenen Vorbereitungsstandes für das in diesem Jahr geplante Fest sind die Planungen für 2021 bereits jetzt schon sehr weit fortgeschritten.

Wir bitten unsere Einwohner um Verständnis für die getroffene Entscheidung und hoffen auf eine ebenso große Unterstützung für das nun im kommenden Jahr stattfindende 45. Schul- & Heimatfest.