Auf der ehemaligen Bahnlinie von Roßwein nach Hainichen wird bereits seit einigen Jahren der Bau eines Radweges geplant. Das Genehmigungsverfahren zieht sich jedoch in die Länge, da verschiedene Umweltaktivisten gegen den Bau des Radweges vorgehen. In den zurückliegenden Jahren hat sich die Natur langsam das ehemalige Bahngleis erobert. Es macht sich dringend notwendig, dass die ehemalige Gleisanlage von dem wilden Baumanwuchs befreit wird, um die Vorwände gegen die Umsetzung des Radwegprojektes geringzuhalten.

Aus diesem Grund rufen wir alle Fahrradbegeisterten und Radweg-Befürworter auf, uns beim Freischneiden der ehemaligen Gleisanlage zu unterstützen.

Wir treffen uns am Samstag, d. 13. Februar 2021- um 8.30 Uhr – am jetzigen Radwegende an der Kreuzung Niederstriegis/Grunau. Es ist wünschenswert, dass die Unterstützer Baumscheren und Handsägen mitbringen. Wärmende Getränke werden bereitgestellt.