Steffi Möller

 

Steffi Möller, Regionalmanagerin des LEADER-Gebietes Klosterbezirk Altzella, beging am 01. April 2018 ihr 10-jähriges Dienstjubiläum.

Seit 2008 steht Steffi Möller dem kleinen Regionalbüro, mit Sitz in Niederstriegiser Dorfgemeinschaftshaus, vor und hat seitdem ca. 24 Mio. Euro im LEADER-Gebiet Klosterbezirk Altzella akquirieren und an die Interessierten bringen können. Die gebürtige Berbersdorferin findet dabei ihren Ansporn in der überaus komplexen und bürokratischen Verteilung der EU-Fördergelder im Fördergebiet Klosterbezirk Altzella und ist ein fairer und helfender Ansprechpartner für private wie kommunale Bauherren bei den jeweiligen Projekt- und Fördermittelbeantragungen. Laut Steffi Möller konnten im aktuellen LEADER-Zeitraum bisher insgesamt Fördermittel in Höhe von rund 9,6 Mio. Euro für verschiedenste Maßnahmen, welche vom Wohnungsausbau über den Umbau bis hin zu Dorfmittelpunkten und Spielplätzen reichen, bestätigt werden.

Ihren Ausgleich findet die Regionalmanagerin beim Wandern in heimischen Gefilden, aber auch in ihrem Lieblingsland Schottland, in welchem sie vor allem die herrlich gestalteten Gärten, das Snookern und die guten Whiskys mag.