Wappen der Stadt Roßwein

Bereits im Dezember 2018 wurde die Homepage der Stadt Roßwein von unbekannten Hackern angegriffen.

Dies führte teilweise zur Unerreichbarkeit der Seiteninhalte. Des Weiteren hinterließ der Hacker einen kompromittierten Inhalt über die Stadt mit dem Ziel, das Ansehen der Stadt und der Verwaltung zu schädigen. Eindeutig wird hier von einer bestimmten Personengruppe bzw. einer bestimmten Person versucht, vor den Wahlen entsprechende Desinformationen zu streuen. Offenbar setzen sie darauf, dass ihre Sympathisanten diese Desinformation über soziale Netzwerke teilen. Schon beim einfachen Betrachten des Inhaltes müsste es jedem Leser aufgefallen sein, dass es sich hierbei nur um eine Falschmeldung handeln kann. Es ist offensichtlich, dass der platzierte Inhalt nicht von der Stadt eingestellt wurde, da diese zur Neutralität verpflichtet ist und Personen mit offensichtlichem Gewaltpotential nicht fördert. Gerade in Vorbereitung der Wahlen bitten wir die Bürger, wachsam zu sein und sich bei derartigen Artikeln unverzüglich und direkt an die Stadtverwaltung zu wenden und diese zu informieren