Im Rahmen des Seniorencafés trafen sich die Senioren der Stadt diesmal in den Roßweiner Werkstätten der Diakonie Döbeln auf der Äußeren Wehrstraße. Während Bürgermeister Lindner die Anwesenden begrüßte und über die Entwicklung der zukünftigen Pflegeplätze in Roßwein berichtete, führte die Leiterin der Einrichtung, Frau Anne Möbius, die Senioren durch die Außenstelle und informierte über die Produktionstiefe der Roßweiner Werkstätten. Die Senioren besichtigten verschiedene Arbeitsplätze und erhielten viele Informationen über die Tätigkeit der zu betreuenden Menschen in der Einrichtung. Anschließend wurden leckerer Apfelkuchen und Kaffee serviert und einige Produkte aus dem vielfältigen Angebot der Roßweiner Werkstätten erworben.