Kameliensaison 2021

Wie so viele Einrichtungen konnte auch das Kamelienhaus im Wolfstal in diesem Jahr leider wegen Corona nicht öffnen. In zwei Ausgaben der Roßweiner Nachrichten informierte der Heimatverein Roßwein über den Blütenstand und das Wachstum der Kamelien in Wort und Bild. Eine weitere Idee hatte der Heimatverein Roßwein, um der Bevölkerung das Kamelienhaus mit seinen wunderschön blühenden Kamelien nahezubringen.

Herr Torsten Stein und Herr Dirk Mönkemeyer aus Roßwein drehten einen Film über die Kamelien im Wolfstal. Neben wunderschönen Blüten enthielt dieser Film auch einen Spendenaufruf. Selbst wenn das Kamelienhaus geschlossen ist, fallen doch gewisse Ausgaben wie Strom, Wasser etc. an. Im Winter gab es einen Frostschaden am Dach und am Gestänge. Für diese Reparaturen brauchen wir das Geld natürlich auch.

Den Roßweiner Bürgern und auch vielen auswärtigen Bürgern lagen die Kamelien am Herzen. So gingen auch Spenden auf dem Konto des Heimatvereins ein. Wir haben uns sehr über die Spendenbereitschaft gefreut. Dafür möchte sich der Heimatverein Roßwein ganz herzlich bei allen Spendern bedanken.

Ein weiteres Dankeschön gilt natürlich Herrn Stein und Herrn Mönkemeyer für die vielen Stunden der Dreharbeiten und die Bearbeitung des Filmes. Danke auch an die Antennengemeinschaft Roßwein, die es möglich machte, den Film über Roßwein TV auszustrahlen.

 

  

Derzeit kann der Film auf der Homepage der Stadt Roßwein und auf der Homepage des Heimatvereins Roßwein, Rubrik Video, über einen Link angeschaut werden.

In diesem Sinne noch einmal DANKE an alle Unterstützer des Projektes und bleiben Sie gesund.

 

Martina Thiele
Vorsitzende Heimatverein