Einer langer Tradition folgend trafen sich die Einwohner der Nossener am Samstag, d. 18. August 2018, und feierten ihr Straßenfest.

In Anlehnung an die Roßweiner Stadtfarben zierten rot-weiße Wimpelketten den mittleren Teil der Nossener Straße und machten diesen Straßenabschnitt zur Party-Meile.

Nossener Straße feiert Straßenfest

Es wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten und die Anwohner feierten mit unzähligen Roßweinern bis tief in die Nacht. Die Organisatoren haben sich für die Durchführung des diesjährigen Straßenfestes entschieden, um einerseits die Vorfreude auf das Schul- und Heimatfest der Stadt zu verkürzen und andererseits die Straßenbewohner auf die damit verbundenen gemeinsamen Anstrengungen einzustimmen. Die Tradition dieser Straßenfeste gibt es schon seit mehr als 40 Jahren und die jeweils amtierenden Straßenbürgermeister setzen sich dafür ein, dass möglichst viele Anwohner an einem Strang ziehen. Damit sorgen die Aktiven gemeinsam für ein einmaliges Flair und den Zusammenhalt der Straßengemeinschaften.