Am 08. November 2018 findet um 17.30 Uhr im großen Rathaussaal die 38. öffentliche Stadtratssitzung statt.

Tagesordnung

Öffentlicher Teil

1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Bekanntgabe der Tagesordnung
2 Öffentliche Fragestunde der Bürger gem. Geschäftsordnung § 16(3)
3 Aufhebung Sanierungssatzung Roßwein
4 Kommunale Beteiligungsgesellschaft an der enviaM
5 Ausscheiden von Stadträtin Marika Tändler-Walenta aus wichtigem Grund aus dem Stadtrat sowie Zustimmung zur Nichtannahme des Stadtratsmandates durch Frau Monika Lautenschläger aus wichtigem Grund und Feststellung zum Verlust der Wählbarkeit von Herrn Stefan Lorse
6 Ausscheiden des Stadtrates Steffen Zaspel aus dem Stadtrat Roßwein aus wichtigem Grund gemäß § 18 (1) Nummer 3 SächsGemO und Nachrücken einer Ersatzperson
7 Neufassung der Hauptsatzung
8
9
Wald der Stadt Roßwein – Wirtschaftsplanung 2019
Liefervertrag Strom
10 Bauangelegenheiten
10.1 Antrag auf Vorbescheid zum Einbau einer Garage, Flurstück Nr. 455 der Gemarkung Roßwein
10.2 Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung eines Einfamilienhauses als Ersatzneubau auf dem Flurstück Nr. 56, Gemarkung Ullrichsberg
10.3 Antrag zur Umnutzung eines Wohnhauses, Flurstücke Nr. 70 und 71 der Gemarkung Gleisberg
10.4 Nutzungsänderung von Gewerbe in eine Wohnung, Flurstück Nr. 238a, Gemarkung Roßwein
10.5 Neubau einer Werkhalle, Flurstück 127, Gemarkung Littdorf
11 Böschungssicherung und Wegebau Wunderburg
12 Verteilung der Mittel aus der pauschalen Zuwendung zur Stärkung des ländlichen Raumes
13 Informationen des Bürgermeisters
14 Anfragen der Stadträte

Im Anschluss findet der nichtöffentliche Teil statt.

V. Lindner
Bürgermeister