Weit über 60 Einwohner waren der Einladung des Bürgermeisters gefolgt und nahmen am 3. Neubürgerempfang der Stadt Roßwein teil. Bereits seit 2015 organisiert die Stadt alle zwei Jahre einen Neubürgerempfang und lädt hierzu die neuen Einwohner der Stadt und Ortsteile ein. Zurückzuführen ist dies auf eine Idee der Mitglieder des Zukunftsworkshops, welche nach einer Möglichkeiten suchten, den neuen Bürgern erste Informationen zu vermitteln und Hinweise zu geben. Seitdem lädt Bürgermeister Lindner alle zwei Jahre die Neubürger ein und berichtet in seinem Vortrag über die Stadtentwicklung, die wesentlichsten Einrichtungen und Angebote, welche zur ersten Orientierung in der Stadt notwendig sind. Darüber hinaus informierte er über die geschichtliche Entwicklung der Stadt, die wichtigsten Traditionen sowie Angebote und Möglichkeiten, welche die über 76 Vereine in Roßwein offenhalten.

Der Vereinsvorsitzende des RSV, Herr Jürgen Krondorf, und Herr René  Zaspel vom Aquarien- und Terrarienverein „Osiris“ berichteten, stellvertretend für alle Vereine, über die Angebote und Möglichkeiten, welche für Neumitglieder in der bunten Vereinslandschaft Roßweins vorgehalten werden. Im Anschluss wurde gemeinsam mit den Gästen auf eine gute Zukunft und neue Heimat in Roßwein angestoßen, und die Amtsleiter standen gemeinsam mit dem Bürgermeister den Neu-Roßweinern für persönliche Gespräche zur Verfügung.