der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinden im Striegistal

Mitteilung an Presse und Kommunen