Aufgrund der sich ausbreitenden Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen im öffentlichen Leben, entschlossen sich Familie Tischendorf gemeinsam mit der Stadtverwaltung Roßwein die für den 20.03.2020 geplante Ausstellung
„4 x Tischendorf“ abzusagen.

Mit dieser Entscheidung geben die Beteiligten der Vernunft den Vorzug. Natürlich bedauern alle die kurzfristige Absage sehr, aber angesichts der aktuellen Lage und der damit verbundenen Dynamik bei den Festlegungen der verantwortlichen Stellen, ist es eine sinnvolle Entscheidung.

Dem in Wien lebende Ekkehard Tischendorf, einer der ausstellenden Künstler, ist es durch die Schließung der tschechischen Staatsgrenze derzeit auch nicht möglich, ohne Weiteres nach Deutschland und wieder zurück nach Österreich zu kommen.

Familie Tischendorf und die Stadtverwaltung Roßwein werden zu gegebener Zeit erneut die Ausstellung planen und die Öffentlichkeit darüber informieren.