Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Fallzahlen der Neuerkrankungen mit dem Corona-Virus haben sich gegenüber der letzten Update-Information vom Montag weiter, auf nunmehr 182 Fälle, im Landkreis Mittelsachsen erhöht. Insgesamt sind 18 Personen zusätzlich am Virus erkrankt, als am Montag, d. 06. April 2020. Die durchschnittliche Neuerkrankung der letzten beiden Tage liegt somit bei 9 Personen und zeigt im Vergleich der Fallzahlen übers vergangene Wochenende mit noch durchschnittlichen 11,5 Personen wahrscheinlich erste kleine Erfolge und eine Verringerung der Fallzahlen auf Grund der gegenwärtigen Ausgehbeschränkungen.

Zum Glück ist bisher in Roßwein und den Ortsteilen keine weitere Person an dem Corona-Virus erkrankt. Hoffen wir, dass der am Montag vermeldete, mit dem Virus infizierte Einwohner sich auf dem Weg der Besserung befindet und der Krankheitsverlauf milde verläuft. Auf diesem Weg – wünschen wir alle dem Betroffenen eine gute Besserung.

Derzeit sind im Landkreis Mittelsachsen 538 Menschen in Quarantäne, wobei 215 Personen diese wieder verlassen konnten.

Freiberger Ambulanz mit neuen Öffnungszeiten:

Die Öffnungszeiten der „Fieberambulanz Corona- und Grippediagnostik“ neben dem Krankenhaus in Freiberg ändern sich ab Mittwoch, d. 08. April 2020.

„Die vergangenen Tage zeigten, dass nach 13.00 Uhr keine Patienten mehr die Ambulanz aufsuchen“, heißt es in einer Mitteilung der Vereinigten Gesundheits-einrichtungen Mittelsachsen. Daher änderte die Einrichtung die Öffnungszeiten auf täglich (auch an Wochenenden und Feiertagen) auf 9.00 bis 13.00 Uhr. Infos unter: https://www.kkh-freiberg.com/gut-zu-wissen/corona-news/

Eine zweite Ambulanz gibt es am Krankenhaus in Mittweida. Alle Infos dazu können hier nachgelesen werden: http://www.lmkgmbh.de/LMK/2020/03/30/informationen-zu-besucher-stopp-und-corona-ambulanz/

Auf Grund gegenwärtigen Situation in Roßwein und der Erkrankung eines Einwohners nochmals unser eindringlicher Aufruf: Bitte waschen Sie sich regelmäßig die Hände! Nach Möglichkeit versuchen Sie bitte auch die Hände zu desinfizieren!! Halten Sie sich im eigenen Haushalt auf, bitte veranstalten Sie keine Treffen, keine Familienfeiern oder sonstige Zusammenkünfte mit mehr als 2 Personen. Halten Sie mindestens 2 Meter Distanz, nicht nur beim Einkauf, sondern auch gegenüber anderen Menschen. Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten im Freien können durchgeführt werden, aber immer allein oder maximal mit einer weiteren Person. Wenn möglich, tragen Sie beim Aufenthalt im Freien oder bei allen Aktivitäten außerhalb der eigenen Wohnung einen Mundschutz! Bitte tragen Sie auch zum Schutz der Mitmenschen einen Mundschutz, wenn Sie Einkäufe erledigen.

Nehmen Sie Rücksicht auf andere und bleiben Sie weiterhin gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Veit Lindner
Bürgermeister