Die zweite Woche der Ferienspiele der Kinder der Grundschule begann mit einem Besuch im Rathaus. In drei Gruppen aufgeteilt, besuchten sie Bürgermeister Veit Lindner und wurden von ihm durch das Rathaus geführt. Dabei erfuhren die Schüler viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt, das Stadtwappen und das Rathaus. Den Mitarbeitern des Einwohnermeldeamtes, der Kämmerei und des Ordnungsamtes konnten die Kinder bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen und waren vor allem vom großen Tresor in der Kämmerei begeistert.

Im Standesamt wurden sie in die „Geheimnisse von Eheschließungen“ eingeweiht, und freiwillige Kinderpaare durften für einen Tag den Bund der Ehe schließen. Im Einwohnermeldeamt erfuhren die Kinder, wie Personalausweise beantragt und welche Informationen gespeichert werden. Abschließend besuchten die Schüler noch den Vorsitzenden des Vereins „Segen Gottes Erbstolln“ e.V., welcher im kleinen Sitzungssaal über die Bergbaugeschichte der Region berichtete.