Vernisage am 04. September 2020, 17.00 Uhr sowie sonntags von 14.30 bis 15.30 Uhr in der Galerie der Francois Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur in der Schlossstraße 23 in Waldheim.

 

Am 4. September, 17 Uhr wird die Ausstellung mit Fotoarbeiten von Matthias Löwe, die bis zum 30. September 2020 in der Galerie in der Schlossstraße 23 zu besichtigen sein wird, eröffnet. Zu sehen sind Fotos von Waldheim und der Burg Kriebstein aus dem Zeitraum 2010 bis 2019.

Matthias Löwe fotografiert seit 2006. Neben Waldheim, der Burg Kriebstein und anderen mittelsächsischen Motiven führten ihn Fototouren in die Alpen, die Sächsische Schweiz, nach Island oder Norwegen. Er versteht seine Fotografie als einen Ausgleich zum Berufsleben, als einen stetigen Lernprozess beim Betrachten der Umwelt und dem Umgang mit der modernen Technk, genießt allerdings auch die Stille und die Momente des Alleinseins und der Konzentration auf die Bildgegenstände.

Motive der Fotos von Matthias Löwe waren in den letzten Jahren in dem bekannten Waldheim-Kalender von DierBooks zu sehen. Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine im Vordergrund stehende besondere, fast malerische Atmosphäre aus.

Die Ausstellung ist an jedem Sonntag im September von 14:30 h bis 15:30 h in Anwesenheit von Matthias Löwe zu besichtigen oder nach Vereinbarung mit Ingo Ließke unter der Telefonnummer 0176 / 438 02 589. Die Fotografien sind auch verkäuflich.