Herr René Münch aus Neuseifersdorf beendete im August 2020 sein viermonatiges Praktikum in der Stadtverwaltung Roßwein. Im Ausbildungszentrum Bobritzsch absolviert der ehemalige Takata-Mitarbeiter derzeit eine zweijährige Ausbildung zum Regierungssekretäranwärter. Im Rahmen dieser anspruchsvollen Ausbildung werden drei Praktika gefordert, seine erste Praktikumsstelle hatte er in der JVA Waldheim und nun die zweite in der Stadtverwaltung Roßwein. Das dritte Praktikum soll dann beim zukünftigen Arbeitgeber absolviert werden. René Münch war unterstützend im Hauptamt bzw. Ordnungsamt der Stadt Roßwein tätig und nahm die Chance war, nach der Werksschließung von Takata in Mockritz, einem Produzenten für Autosicherheitssysteme, eine Ausbildung im öffentlichen Dienst zu absolvieren.