Max Meißner, in Roßwein besser bekannt als „Trödel-Max“, eröffnete am Mittwoch, d. 11.11.2020, seinen An- und Verkauf von Antiquitäten und Trödel an der Kirche 3 in Roßwein. Der 37-jährige gebürtige Roßweiner erfüllt sich mit der Eröffnung des Geschäftes einen Traum, welcher bereits in seiner Zeit als Jugendlicher erste Konturen annahm. So interessierte sich Max Meißner schon als Jugendlicher für alte Dinge, welche er in den Kellern der Eltern und Großeltern fand. Mit Interesse verfolgte er deren Geschichte, frühere Lebensumstände und Lebensgeschichten, besuchte Museen und vertiefte sich in die historischen Hintergründe der vielen gefundenen Stücke. Vor allem die Geschichte hinter den Gegenständen interessiert Max Meißner brennend, sodass er auch zu jedem seiner angebotenen Gegenstände die jeweilige Geschichte zum vorherigen Eigentümer und deren Verwendung parat hat, den ehemaligen Eigentümer entweder persönlich oder deren Erben kennt. Seit 2005 ist der neue Geschäftsinhaber aktives Mitglied im Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge und engagiert sich auch in der Kinder- und Jugendarbeit, wobei er in den letzten zwei Jahren auch als Teamer auf der Golm der Insel Usedom Tätigkeiten aufnahm. In der nun eröffneten Trödel- Antiquitätenzentrale von Max Meißner kann er seiner Leidenschaft nachgehen und alten Dingen wieder zu neuem Leben verhelfen. Dem gelernten Tischler und Bürokaufmann war im Januar dieses Jahres der Gedanke gereift, einen An- und Verkauf von Antiquitäten und Trödel in Roßwein in die Tat umzusetzen. Die Eröffnung des Projektes fand durch die Corona-Pandemie mit einer leichten Verzögerung statt. Wie der „Trödel-Max“ mitteilte, wird nach der Geschäftsgründung nun der eigene Web-Shop die nächste Aufgabe darstellen, wobei bereits Onlineangebote vorbereitet sind. In den kommenden Tagen soll das Geschäft noch mit seinem Spitznamen „Trödel-Max“ für alle Besucher leicht erkennbar versehen werden, dessen Namen er von Freunden verliehen bekam. Der An- und Verkauf von Antiquitäten und Trödel hat zunächst mittwochs von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr sowie nach Kundenvereinbarung geöffnet. Auch auf diesem Weg wüschen wir Max Meißner nochmals allzeit viel Freude bei der Verwirklichung seines großen Lebensprojektes.