Im August dieses Jahres wurde der Auftrag für die Sanierung des Plattenweges „Goldene Höhe“ bis zur Anbindung Stiefelweg für 49.568,15 Brutto an die Firma Walter Straßenbau KG Etzdorf vergeben. Aktuell ist das Unternehmen mit den Sanierungsarbeiten des Straßenabschnittes beschäftigt und wird in der kommenden Woche die Asphaltdeckschicht einbauen. Auf dem knapp 200 m langen Bauabschnitt wurden neue Betonborde eingebaut, die Bankette erneuert und nach dem Einbau eines Geogitters wird nun die Asphaltdeckschicht aufgebracht. Mit dem Geogitter wird eine neue Verfahrenstechnologie angewendet, welche ermöglicht, dass die bereits vorhandenen Betonplatten als tragfähiger Unterbau des Weges genutzt werden können und gemeinsam mit dem Geogitter eine sichere und stabile Grundkonstruktion für die Asphaltdecke darstellen. Nach dem Einbau der Asphaltdeckschicht wird der Straßenabschnitt für die Nutzung wieder freigegeben.