In der Stadtverwaltung sorgen derzeit ca. 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedenen Einrichtungen und Ämtern dafür, dass den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen der Stadt Roßwein umfangreiche und serviceorientierte Dienstleistungen angeboten werden können.

Zur Unterstützung unseres städtischen Bauhofes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Straßenwärter (m/w/d)/Straßenbauer (m/w/d)

zunächst befristet gemäß TzBfG mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen:

  • Pflege, Sicherungs- und Instandhaltungsmaßnahmen der öffentlichen Verkehrs- und Grünflächen einschließlich der Straßen und Straßennebenanlagen
  • Errichten, Warten, Instandhalten, Reinigen von Verkehrszeichen, Beschilderungen, Baustelleneinrichtungen und Lichtzeichenanlagen
  • Durchführung von kleineren Baumaßnahmen
  • Pflege und Wartung von Baumaschinen, Werkzeugen, Anlagen und Fahrzeugen
  • Pflanz- und Pflegearbeiten an Bäumen, Gehölzen und Grünflächen
  • Durchführen von Winterdiensttätigkeiten
  • Mitwirken bei städtischen Festen und Veranstaltungen
  • Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Roßwein und der zugehörigen Ortsteile im Rahmen der vertraglichen Arbeitszeit

Das sollten Sie mitbringen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Straßenbauer/Straßenwärter (m/w/d) oder als Landschaftsgärtner (m/w/d)
  • Besitz des Führerscheins Klasse CE
  • LKW-Fahrpraxis (möglichst mit Winterdiensterfahrung)
  • gute Kenntnisse im Straßenunterhaltungsdienst, im sächsischen Straßenrecht und der Straßenverkehrsordnung
  • Erfahrungen im Umgang mit Handwerkzeugen, motorbetriebenen Maschinen und Geräten
  • wünschenswert sind gute Kenntnisse und Fertigkeiten im Metallbau
  • unbedingte Zuverlässigkeit, Flexibilität und körperliche Belastung bei jeder Witterungsbedingung
  • Befähigungsnachweis, die zum Führen von Motorkettensägen, Arbeitsmaschinen (Bagger, Lader, Walzen u.a.) berechtigt
  • Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr

Das bieten wir Ihnen:

  • Vergütung gemäß Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation bis zur EG 4
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • wöchentliche Arbeitszeit von 37 Stunden
  • eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 31.12.2020 per Post oder E-Mail an:

Stadtverwaltung Roßwein
Personalamt
Markt 4
04741 Roßwein
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Päsler unter 034322 46615 gern zur Verfügung!

Die Stadtverwaltung Roßwein begrüßt die Bewerbung Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Zwecke des Auswahlverfahrens bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Das schließt auch die Weitergabe der personenbezogenen Daten auf Grundlage der Beteiligungsrechte an die jeweils zuständige Personalvertretung ein. Nach der Datenschutzgrundverordnung steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu.

Bitte beachten Sie, dass soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten DIN A4-Rückumschlag beifügen, davon ausgegangen wird, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

 

In der Stadtverwaltung sorgen derzeit ca. 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedenen Einrichtungen und Ämtern dafür, dass den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen der Stadt Roßwein umfangreiche und serviceorientierte Dienstleistungen angeboten werden können.

Für das Bau- und Ordnungsamt suchen wir ab 01.03.2021 eine/-n

Sachbearbeiter Liegenschaftsmanagement / Sicherheit und Ordnung (m/w/d) 

zunächst befristet gemäß TzBfG mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen:

  • Kaufmännisches Gebäude- und Liegenschaftsmanagement (u. a. das Bearbeiten von Betriebskostenabrechnungen)
  • Grundbuch- und Notarangelegenheiten
  • Kauf und Verkauf städtischer Grundstücke
  • Überwachung und Betreuung der Miet- und Pachtverträge
  • Bußgeld- und Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Gemeindlicher Vollzugsdienst
  • Allgemeine Ordnungsbehördliche Aufgaben

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r / Kommunalfachangestellte/-r
  • Idealerweise Berufserfahrung im Sachgebiet Liegenschaftsmanagement insbesondere Bauüberwachung und bauliche Unterhaltung bzw. allgemeine Ordnungsangelegenheiten
  • Gute Kenntnisse im Bauordnungs- und Bauplanungsrecht
  • Kenntnisse im Bereich des Sächsischen Polizeigesetzes, Verwaltungsverfahrensgesetzes und Ordnungswidrigkeitengesetz
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Konfliktfähigkeit
  • Persönliches Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Vergütung gemäß Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Wöchentliche Arbeitszeit von mindestens 30 Stunden
  • Eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 18.12.2020 per Post oder E-Mail an:

Stadtverwaltung Roßwein
Personalamt
Markt 4
04741 Roßwein
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Päsler unter 034322 46615 gern zur Verfügung!

Die Stadtverwaltung Roßwein begrüßt die Bewerbung Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Zwecke des Auswahlverfahrens bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Das schließt auch die Weitergabe der personenbezogenen Daten auf Grundlage der Beteiligungsrechte an die jeweils zuständige Personalvertretung ein. Nach der Datenschutzgrundverordnung steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu.

Bitte beachten Sie, dass soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten DIN A4-Rückumschlag beifügen, davon ausgegangen wird, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

In der Stadtverwaltung sorgen derzeit ca. 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedenen Einrichtungen und Ämtern dafür, dass den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen der Stadt Roßwein umfangreiche und serviceorientierte Dienstleistungen angeboten werden können.

    Für unsere Kindertageseinrichtungen suchen wir ab sofort

Erzieher (m/w/d)

zunächst befristet gemäß TzBG mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

 Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen:

  • Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern nach dem Konzept der Einrichtung
  • Umsetzung des Sächsischen Bildungsplanes nach träger- und hausinternen Standards
  • Beobachtung, Dokumentation und Entwicklungsbegleitung der Kinder
  • Unterstützung der Kinder in ihren Bildungsprozessen
  • Mitgestaltung und Durchführung von pädagogischen Angeboten
  • Zusammenarbeit mit dem Team und den Eltern
  • Elterngespräche

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/-r Erzieher/-in bzw. vergleichbare Abschlüsse gemäß § 1 Abs. 1 SächsQualiVO
  • Kenntnis des Sächsischen Bildungsplanes
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Persönliches Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Vergütung gemäß Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation in der EG S08a
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Wöchentliche Arbeitszeit von mindestens 30 Stunden
  • Eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 31.12.2020 per Post oder E-Mail an:

Stadtverwaltung Roßwein
Personalamt
Markt 4
04741 Roßwein
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Päsler unter 034322 46615 gern zur Verfügung!

Die Stadtverwaltung Roßwein begrüßt die Bewerbung Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Zwecke des Auswahlverfahrens bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Das schließt auch die Weitergabe der personenbezogenen Daten auf Grundlage der Beteiligungsrechte an die jeweils zuständige Personalvertretung ein. Nach der Datenschutzgrundverordnung steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu.

Bitte beachten Sie, dass soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten DIN A4-Rückumschlag beifügen, davon ausgegangen wird, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

Starten Sie mit uns Ihre zukünftige berufliche Karriere in der Seniorenresidenz „Am Baderberg“!!

Für unsere Seniorenresidenz „Am Baderberg“ in Roßwein, einem modernen Neubau, der älteren sowie pflegebedürftigen Menschen ein neues Zuhause geben wird, suchen wir nicht einfach Kollegen, sondern echte Teamgeister, die mit viel Freude und Engagement unsere Bewohner sowohl fachlich als auch persönlich begleiten. Das ist genau, was Sie ausmacht? Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Neueröffnung unserer Einrichtung ab Frühjahr 2021 aktiv mit. Die EURO Plus Senioren – Betreuung ist eine Marke des VOLKSSOLIDARITÄT Stadtverband Chemnitz e.V.

Für folgende Stellen (jeweils m/w/d)* benötigen wir Ihren Teamgeist:

* Wohnbereichsleitung
* Pflegefachkraft
* Pflegeassistenten
* Ergotherapeut
* Zusätzl. Betreuungskraft § 43b SGB XI
* Mitarbeiter im Service
* Mitarbeiter in der Küche

Folgende fachliche Anforderungen bringen Sie mit:

  • Entsprechend der gewünschten Stelle abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Qualifikation
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, nach Möglichkeit im Bereich der Seniorenbetreuung
  • Freude am Umgang mit älteren bzw. pflegebedürftigen Menschen
  • Teamfähigkeit

Folgende persönliche Anforderungen bringen Sie mit

  • Gutes Zeitmanagement und Organisationsfähigkeit
  • Ausgeglichenes, sicheres und kompetentes Auftreten
  • Empathie und Einfühlungsvermögen
  • Engagement und Belastbarkeit
  • Identifizierung mit dem Leitbild des Unternehmens
  • Konflikt-, Kritik- und Teamfähigkeit
  • Kooperationsbereitschaft im Umgang mit anderen Berufsgruppen und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Was erwartet Sie bei uns?

Es erwartet Sie ein anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit zahlreichen aktiven Gestaltungsmöglichkeiten. Bei uns finden Sie ein systematisches Qualitätsmanagement sowie ein an Ihre Bedürfnisse individuell angepasstes Einarbeitungskonzept. Um Ihnen langfristige Entwicklungsperspektiven zu eröffnen, erhalten Sie gezielt Fort- und Weiterbildungsangebote in der Arbeitszeit. In Verbindung mit einem engagierten Team finden Sie bei uns einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der von Ihnen gewünschten Stelle, des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen!

Weitere Informationen zu den einzelnen Stellenangeboten finden Sie im Anhang oder unter www. europlussenioren.de/stellenangebote

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an :    email hidden; JavaScript is required

*Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird im Folgenden die männliche Form für alle Geschlechter gewählt.

Initiativbewerbung
Pflegeassistent
Pflegekraft
Sozialdienstleistung

Zahnarztpraxis im 30. Jubiläumsjahr

Die Zahnarztpraxis von Frau Dipl.-Stom. Petra Schindler auf der Nossener Straße 2 in Roßwein beging am 01. Mai 2020 das 30-jährige Praxisjubiläum. In einer Praxisgemeinschaft mit Dr. Naumann eröffnete Sie am 01. Mai 1990 ihre Praxis auf der Bahnhofstraße 25 und zählt damit gemeinsam mit Dr. Naumann zu den am längst geführten Privatpraxen seit der Wende. Die Fachärztin für Allgemeine Stomatologie studierte zuvor in Leipzig und war bis zur Wende in der Poliklinik Döbeln auf der Mastener Straße als Zahnärztin angestellt. Mit den neuen Möglichkeiten nach 1990 wagte sie den Schritt in die Selbständigkeit und konnte bereits im April 1994 in die neuen Praxisräume auf der Nossener Straße umziehen, wo sie auch gegenwärtig noch tätig ist.

Neben der Ausbildung zur Fachzahnärztin hat Frau Petra Schindler sich seitdem weiterqualifiziert und bietet in ihrer Praxis Tätigkeitsschwerpunkte der Implantologie und Parodontologie an. Wie Frau Schindler mitteilte, sind dies aus ihrer Sicht wichtige Grundlagen einer zahntechnischen Gesamtversorgung der Patienten. Während sich die Parodontologie mit den Zahnfleischproblemen auseinandersetzt, beschäftigt sich die zahnärztliche Implantologie mit dem Einsetzen von Zahnimplantaten in die Kieferknochen, wobei die Implantate künstliche Zahnwurzeln darstellen.

Das eingespielte Team um die Fachzahnärztin betreut ca. 2.500 Patienten und stellt damit einen Stützpfeiler der zahnärztlichen Versorgung der Roßweiner Einwohner dar. Da Ende Februar 2021 eine weitere zahnärztliche Praxis in Roßwein ihre Tätigkeit einstellen wird, unterstreicht Frau Schindler, dass ihre Praxis auch in Zukunft für die Patienten bereitsteht und zusätzliche Behandlungen ausführen wird. Gemeinsam mit ihrem Team arbeitet sie an einer Zukunftslösung ihrer eigenen Praxis, in welchen sie gegenwärtig in zwei Varianten an der Weiterführung arbeitet. Zum einen sieht sie die Möglichkeit in der Weiterführung der Einzelpraxis und im Anderen an der Organisation eines MVZZ. Dabei ist ein MVZZ ähnlich einer Poliklinik aufgestellt – ein Gebilde, unter dessen Schutzdach mehrere Zahnärzte entweder in verschiedenen Städten oder in einer Praxis an einem Ort angestellt werden. Die Aufgaben der Bürokratie werden hierbei durch das MVZZ übernommen. Diesbezüglich hat die rührige Zahnärztin eine Arbeitsgruppe mit Maklerfirmen und weiteren Zahnärzten gebildet, um solch ein Zukunftsprojekt entweder in Roßwein zu installieren oder ihm beizutreten, um so auch zukünftig den Patienten der Region das gewohnte Angebot zu erhalten. Des Weiteren scheint ein MVZZ für Zahnärzte auch eine gute Möglichkeit zu sein, um junge und motivierte Zahnärzte den Einstieg in eine Praxis oder deren Übernahme zu erleichtern, da sich diese dann ausschließlich auf ihre Patienten konzentrieren können.

Für die nächsten Jahre wünscht sich die umtriebige Zahnärztin weiterhin einen guten Teamzusammenhalt in der Praxis und natürlich die notwendige Gesundheit, um den Beruf, welchen sie mit viel Freude und Leidenschaft ausübt, noch viele Jahre ausführen zu können.

 

 

 

Der Verein Regionalentwicklung Klosterbezirk Altzella e. V. schreibt für das LEADER-Regionalmanagement eine Teilzeitstelle zur Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, längstens bis 30.09.2021, aus.

Wir suchen zum 01. Oktober 2020 eine Büro-Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit, 20 Std./Wo

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Sitzungs- und Veranstaltungsorganisation
  • Vor – und Nachbereitung der Gremienarbeit, Erstellung von Protokollen
  • Mitgliederverwaltung
  • Dokumentation, Berichtswesen, Aktenführung, Archivierung
  • Finanzen, Rechnungswesen und Buchhaltung
  • Abwicklung der Büroorganisation sowie selbständige Erledigung aller anfallenden Sekretariatsaufgaben
  • Pflege der Internetseite

Das sollten Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, ausgewiesene Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Planungs- und Organisationstalent
  • Selbstständige, genaue Arbeitsweise, sichere schriftliche Ausdrucksweise
  • routinierter Umgang mit MS-Office-Produkten (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten:

  • Die Vergütung in Anlehnung an geltenden Tarifverträgen TVÖD/Kommune entsprechend den persönlichen Voraussetzungen
  • ein kleines motiviertes Team, das sich durch flache Hierarchien und Kollegialität auszeichnet
  • vielfältige, spannende Tätigkeiten
  • einen modernen Arbeitsplatz

Aussagekräftige Bewerbungen mit Vorstellung zur Eingruppierung TVÖD/K richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail bis zum 16.09.2020 an

Verein für Regionalentwicklung Klosterbezirk Altzella e. V.;
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Regionalentwicklung Klosterbezirk Altzella e.V., Am Schulweg 1 in 04741 Roßwein OT Niederstriegis

Rückfragen an Regionalmanagerin Steffi Möller per E-Mail oder Handy 0174 3936 835