Nach einer Bauzeit von fast vier Jahren wird am Montag, d. 31. Juli 2017, der letzte Staatsstraßenabschnitt für den V"> Am Montag erfolgt die Straßenfreigabe

Am Montag erfolgt die Straßenfreigabe

28.07.2017 um 10:44 Uhr

Nach einer Bauzeit von fast vier Jahren wird am Montag, d. 31. Juli 2017, der letzte Staatsstraßenabschnitt für den Verkehr freigegeben und die Gesamtsanierung des Staatsstraßenringes S 34/S 39 abgeschlossen.

Danach kann der Verkehr in nördliche Richtung wieder über die Döbelner Straße, den Markt und die Lommatzscher Straße bzw. über die Poststraße stadtauswärts führen. Die einzige Neuausschilderung einer Einbahnstraße erfolgte im Bereich zwischen der Dresdener Straße und dem Marktplatz. Dieser Straßenabschnitt kann in Zukunft nicht mehr vom Marktplatz her befahren werden, da bei einem grundhaften Ausbau einer Straße die Schleppkurvencharakteristik zwingend zu berücksichtigen ist und der Platz für das Einbiegen von der Döbelner Straße in die Dresdener Straße nicht mehr ausreicht.

Ab Montag, 10.00 Uhr, können die Verkehrsteilnehmer den Staatsstraßenring S 34/S 39 in seiner Gesamtheit wieder befahren.