Bereits als gute Tradition kann man den jeweils am zweiten Augustwochenende stattfindenden Tag der offenen Tür des Schützenvereins in Roßwein bezeichnen.

Tag der offenen Tür bei den Roßweiner Schützen

Seit der Jahrtausendflut 2002 laden die Schützen interessierte Gäste und Besucher in ihr Domizil ein, um mit den Möglichkeiten des Vereins für neue Mitglieder zu werben und gleichfalls den Schützenkönig zu küren. Die Erwachsenen konnten sich im Kleinkaliber-Schießen messen und die Kinder und Jugendlichen sich im Lichtpunktgewehr-Schießen ausprobieren. So wurde bei den Kindern und Jugendlichen entweder im Lichtpunkt-Schießen oder im 10 Meter Luftgewehr-Schießen der beste Schütze gesucht. Bei den Erwachsenen waren beste Ergebnisse beim 25 Meter Kleinkaliber- oder 50 Meter Gewehrschießen gefragt. Sieger wurde in diesem Jahr bei den Kindern bis 12 Jahre Pierre Pötzschke, bei den Jugendlichen bis 16 Jahre holte sich Damian Staroske und bei den Erwachsenen Immo Striegler den Siegerpokal. Bei den Mannschaftswettbewerben siegte das Team Hübsch/Öhne.