GEGEN MECKERN HILFT MITMACHEN – GESTALTE DEINE FLÄCHE!

Nach dem Hochwasser 2013 wurde der zentrale Kinderspielplatz am Lindenhof in die Uferstraße verlegt. Eine Nachnutzung des ehemaligen Grundstückes am Lindenhof, im Volksmund „Sputnik“ genannt, darf aus förderrechtlichen Gründen nicht in der Errichtung eines Spielplatzes gesehen werden. Durch den Ersatzneubau des Spielplatzes an einem hochwassersicheren Ort in der Uferstraße/Kohlestraße ist es der Stadt Roßwein verwehrt, in den nächsten 10 Jahren an der ursprünglichen Stelle (Sputnik) ebenfalls einen Spielplatz zu errichten. Des Weiteren ist davon auszugehen, dass der Boden durch das Hochwasser noch Kontaminierungen aufweist und erst mittels Bodenaustausch für Freizeitbereiche geeignet wäre.

Die Stadt Roßwein ruft hiermit zu einem Ideenwettbewerb auf, wie der Platz zukünftig genutzt werden kann. Die Gestaltungsmöglichkeiten können dabei alle Generationen und Altersgrenzen einbeziehen.

Die zukünftigen Aufbauten dürfen im Falle eines Hochwassers nicht als Hindernis fungieren, sondern müssen leicht über- oder umspült werden können.

Ihre Ideen, Anregungen oder Rückfragen senden Sie bitte bis 30.04.2019 an email hidden; JavaScript is required, Tel. 034322/46665 oder werfen diese in einem Umschlag mit der Aufschrift „Idee Spielplatz“ in den Briefkasten des Rathauses ein.

Ihre Entwürfe und Vorstellungen werden in einem der nächsten Zukunftsworkshops ausgewertet, und wir werden gemeinsam nach Möglichkeiten der Umsetzung der eingereichten Projekte bzw. Ideen suchen.

Lindenhof(0)