Mit einem Kindersporttag wurde der richtige Rahmen für die Stadioneröffnung am Samstag, d. 29. Juni 2019, geschaffen. Das zeigte sich den Veranstaltern beim Blick auf das Starterfeld für die angesetzten Kinderläufe. Knapp 100 Kinder starten in den Disziplinen der Kinderstaffelläufe der Einrichtungen und Schulen sowie beim zweiten Roßweiner Zuckertütenmarathon für alle Schulanfänger zum neuen Schuljahresbeginn. Während in den ersten Staffelläufen die Kinder des Kindergartens „Bussi Bär“ von der Gersdorfer Straße, der „Striegiszwerge“ aus Niederstriegis sowie der Kindertagesstätte „Zwergenland“ von der Böhrigener Straße gegenseitig in den Wettkampf traten, starteten in den letzten Rennen die Kinder Kita „Am Weinberg“ und des Hortes der Förderschule.

Im Zuckertütenmarathon konnten es die Steppkes kaum erwarten, in größter Eile die Stadionrunde abzulaufen, um im Anschluss als Siegerprämie die wohlverdiente Zuckertüte vom Zückertütenbaum zu ernten.

Für spannende Fußballspiele der Kinder aus der Förderschule und Grundschule sorgten im Anschluss insgesamt sechs Mannschaften, welche in den Spielen gegeneinander die Gewinne ausspielten.

Platzierung: 1. Platz Flitzpiepen – Trainerin Ute Brix, 2. Platz Flinke Füchse – Trainer Andre Baune, 3. Platz Lattenknaller – Trainerin Stefanie Koch, 4. Platz Rasenlatscher – Trainerin Ilka Pardy, 5. Platz Holzbeielf – Trainer Tobias Küttner, 6. Platz Rennsemmeln – Trainerin Sylvia Roca.

Trotz hoher Temperaturen im Stadionoval schenkten sich die Kindermannschaften keinen Meter und wurden dabei lauthals von den Eltern angefeuert. Für die Abkühlung sorgten Duschen und Getränke, welche durch das Planungsbüro Bauconzept Lichtenstein bereitgestellt wurden.