Traditioneller Schwimmwettkampf

Am 03.07.2019 fand im Roßweiner Wolfstalbad der traditionelle Schwimmwettkampf der Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen aus Waldheim, Döbeln und Roßwein statt. Hoch motivierte Schwimmer der drei Schulen machten sich auf den Weg, um den Pokal in ihre Schule zu holen!

Die Wassertemperatur von 23° schreckte keinen ab, aber eine kühle Außentemperatur von nur 15° und dazu ein frischer Wind, gemischt mit Sonne, ließ viele Sportler zittern.

Nach der sportlichen Begrüßung und den nötigen Informationen startete der harte, aber faire Wettkampf. Alle waren um Bestleistungen bemüht und wurden durch ihre Mitschüler und Lehrer kräftig angefeuert. Dabei wuchsen manche noch einmal über sich hinaus und waren stolz auf ihre Leistung!

Nach den Einzelwettkämpfen in den verschiedenen Jahrgangsstufen folgten als Abschluss noch die Staffelwettkämpfe. Besonders spannend war die 6x25m Brust-Staffel, die durch eine halbe Handlänge die Döbelner Schule für sich entscheiden konnte.

Bei der Siegerehrung gab es viele stolze Gewinner! Die beste Gesamtleistung und damit die meisten Punkte konnte aber das Team unserer Albert-Schweitzer- Schule erreichen und damit holten die Schwimmer den Pokal, gestiftet durch die Sparkasse, wieder zurück nach Roßwein!!!

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und ein herzliches Dankeschön den Organisatoren und Helfern sowie dem Team des Stadtbades Roßwein!

Petra Schröter