Am Freitag, den 15. Mai 2020, tritt die neue Sächsische Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus in Kraft. In der Verordnung ist geregelt, dass die Freibäder mit einem noch mit der Behörde abzustimmenden Hygienekonzept öffnen dürfen.

Die Mitarbeiter des Freibades hatten sich in den zurückliegenden Wochen schon mit der Erstellung eines Hygienekonzeptes beschäftigt und sehen nun optimistisch in die Freibadsaison 2020. Die technischen Vorbereitungen wurden abgeschlossen, die Becken sind gefüllt. Die Inbetriebnahme und die Beckenwasserbeprobung stehen noch aus, und das Hygienekonzept muss durch das Gesundheitsamt noch bestätig werden.

Die Stadt Roßwein geht davon aus, dass das Freibad Wolfstal spätestens am 5. Juni geöffnet werden kann. Dabei ist aber mit einer Verringerung der Gästezahl und mit einigen Einschränkungen in der Nutzung des Spielplatzes zu rechnen. Wir freuen uns auf ihren Besuch in unserem schönen Freibad.