Bereits seit einigen Jahren bestand der Wunsch der Gleisberger darin, dass der erste Teil der Siedlungsstraße in Gleisberg saniert wird. Schlaglöcher und abgesenkte Teilstücke der Straße waren ein deutliches Anzeichen des desolaten Zustandes des Straßenabschnittes. Die Mitarbeiter der Walter Straßenbau KG sanierten nun den ca. 200 m langen Abschnitt und brachten eine 6 cm starke Trag- und eine 4 cm dicke Deckschicht auf. Neben dieser Maßnahme wurden noch die Bankettbereiche erneuert. Der nun sanierte Straßenabschnitt wurde am 18. Mai 2020 zur Nutzung wieder freigegeben. Die Gesamtbaukosten beliefen sich auf ca. 36 T€.