Das international bekannte Roßweiner Theater FIGURO lädt zur Premiere seines neuen Stückes ein. Unter dem Titel „1001 Nacht“ erwartet das Publikum ein köstliches Potpourri aus unbekannten und vergessenen orientalischen Märchen, traditioneller und experimenteller persischer Musik, exotischen Duften, Masken und Puppen. In „1001 Nacht“ treffen sich Sklaven und Könige, Hexen und Prinzessinnen zu einem dionysischen Tanz, in dem sie von Sinnlichkeit, Reichtum, Elend und Glück berichten.

Auf der Bühne: Alexej und Aleš Vancl (Theater FIGURO)
Musik: Amir Kalhor
Regie: Frank Soehnle

Die Premiere findet im Rathaus Roßwein am 15.08.20 um 19.30 Uhr statt. Wegen der begrenzten Platzkapazität ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich: email hidden; JavaScript is required oder 0176 – 721 033 41

Das Stück ist für Zuschauer ab 14 Jahre geeignet. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten.

Weitere Termine unter www.theater-figuro.de

Produktion des Theaters FIGURO in Kooperation mit Freiraum e.V. Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen, Stadt Roßwein, Stadt Döbeln, Stadt Chemnitz und Kreissparkasse Döbeln.