Die stellvertretende Schulleiterin der Förderschule „Albert Schweitzer“, Frau Marietta Bromberger, wurde am 16. Juli 2020 im Kreis der Schüler und Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Marietta Bromberger war 28 Jahre stellvertretende Schulleiterin in Roßwein und zuvor in der Nossener Förderschule bis zu deren Schließung angestellt. Wie Schulleiterin Andrea Gründel in ihrer Laudatio hervorhob, waren die Zahlen eine Leidenschaft ihrer Stellvertreterin. So hat Frau Bromberger 28 Schuljahresplanungen durchgeführt, 28 Mal Schulpläne gezaubert, ca. 7.840 Tage Vertretungen geplant und ca. 14.560 Stunden Unterricht gegeben. Marietta Bromberger hat durch Werbung bei Schulträgern in Städten und Gemeinden den Wirkungsbereich der Förderschule erweitert und damit zur Standortsicherung der Schule beigetragen. Sie hat den Hauptschulteil und das Ganztagsangebot für die Schule mit eingerichtet und hatte bei der Organisation des Schulbildes zum Festumzug des traditionellen Schul- und Heimatfestes in all den Jahren auch mit die Zügel in den Händen. Heute muss kein Verantwortlicher mehr Gedanken an eine mögliche Schließung des Schulstandortes der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen „Albert Schweitzer“ verschwenden, da die Schule mittlerweile mit 16 Klassen, ca. 200 Schülern und ca. 25 Lehrerkollegen fast aus allen Nähten platzt.

Mit kulturellen Einlagen der 1. und 2. Klasse sowie der Mitglieder des GTA „Zumba“ wurde Frau Marietta Bromberger in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Neben Bürgermeister Veit Lindner überbrachten der Schulleiter der Oberschule Thomas Winter und die Schulleiterin der Grundschule Michaela Roßberg, die Leiterin des Hortes der Grundschule und die Elternvertretung die besten Glückwünsche und bedankten sich gleichzeitig für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Auch der Förderverein der Förderschule beglückwünschte Marietta Bromberger und überreichte einen Rosenstock, welcher im Garten der nun neuen Vorruheständlerin vielleicht der Grundstein für ein neues Hobby, das der Rosenzucht, sein könnte.