Mit dem Förderwettbewerb sucht das Magazin chrismon in einem Jurywettbewerb mit Publikumsbeteiligung spannende und kreative Projekte von Kirchgemeinden. Chrismon belohnt diese Projekte mit insgesamt 22.000 Euro.

Unser Gemeindeprojekt

Seit dem 15. März 2020 erscheinen aus unseren Kirchgemeinden im Striegistal (Sachsen) täglich Impulse zur Tageslosung. Begonnen als Ermutigungsprojekt mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland, war es erst auf einzelnen, dann auf einigen Schultern verteilt. Anfangs sollten die Impulse hauptsächlich über die Webseiten der Kirchgemeinden lesbar und per Telefon hörbar sein. Nach und nach stieg die Reichweite – via Facebook, Instagram, WhatsApp, Telegram und Twitter erreichen unsere Impulse ein wachsendes Publikum. Im September 2020 sollten sie eigentlich eingestellt werden. Nach dieser Meldung erreichte uns eine Flut von Nachrichten. Darunter viel Bedauern über das Ende der täglichen Impulse. Viele Ehrenamtliche erklärten sich bereit, uns zu unterstützen. So ist es bis heute, nach über 300 Tagen mit Impulsen aus dem Striegistal, die längst auch in Leipzig, Westsachsen, Baden-Württemberg, Rumänien und den USA gelesen werden – soweit wir das wissen.

So möchten wir die Fördergelder verwenden

Wir würden gern die Erreichbarkeit der Impulse erleichtern und dafür unseren Webauftritt verbessern bzw. zusammenführen. Das würde auch unsere Erkennbarkeit als Schwesternkirchen stärken. Außerdem suchen wir noch nach einer neuen Lösung für die Impulse per Telefon.

Stimmen Sie jetzt für unser Projekt ab!

Die Abstimmung ist möglich vom 2. bis 25. März 2021