Am Samstag, dem 15.05.2021 erwartet die Roßweiner am frühen Nachmittag eine Überraschung. Der an der Wunderburg ansässige Theaterverein Freiraum e.V. plant eine Filmdreh-Aktion im öffentlichen Raum, die aus den Fenstern gesichtet werden kann. Im Projekt „Falten“ suchen Künstler und Amateure aus Roßwein und Umgebung eine Form zwischen Theater, Tanz, Puppenspiel und Origami, die, mit den bezaubernden Roßweiner Landschaften verbunden, als Film veröffentlicht werden soll. Die Idee stammt vom Roßweiner Duo Alexej und Aleš Vancl (Theater FIGURO), Heda Bayer (Theater KOMPLEX, Chemnitz) und Frieda Friedemann (Theater Vivid, Chemnitz) und wird von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen gefördert. Sollte jemand ein Zeuge der Dreharbeiten werden, bitten die Organisatoren ums Beachten der Corona-Regeln.

(Text: Alexej Vancel, Foto: Heda Bayer)