In Sachsen gibt es zurzeit 12 Klimaschulen. Viele andere Schulen sind bereits in Sachen Umwelt- und Klimaschutz aktiv! Wirst auch Du und Deine Schule aktiv ?

Warum soll Deine Schule nicht Klimaschule werden? Überzeuge und begeistere Deine Mitschüler und Deine Lehrer! Erstellt gemeinsam ein Klimaschulkonzept – Du gemeinsam mit Deinen Mitschülern, Deinen Lehrern und Deinem Schulleiter!

In Umsetzung der Ergebnisse der 1. Schüler-Klima-Konferenz des LandesSchülerRates und der Staatsregierung vom 22. Juni 2019 wollen wir Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an sächsischen Schulen weiter stärken und unser Netzwerk der Klimaschulen ausbauen.

Gesucht werden: innovative Klimaschulkonzepte

Bewerben können sich: Schulen in öffentlicher oder freier Trägerschaft, die Klimaschule werden wollen
Schularten:
– Grundschule
– Förderschule
– Oberschule
– Gymnasium
– Berufsbildende Schule

Bewerbungsschluss: 17. Juli 2020

Einzureichen sind: Projektskizze Klimaschule und Schulkonferenzbeschluss

Die Projektskizze (max. 2 DIN A 4-Seiten) beinhaltet:
– Steckbrief der Schule (Name, Ansprechperson, Adresse)
– Motivation: Warum wollen wir Klimaschule werden?
– Innovation: Worin besteht die Innovation für die Schule?
– Was bisher an unserer Schule geschah?
– Was wollen wir künftig tun in den Handlungsfeldern: Unterricht – Fortbildung und Management – Schulleben – Außerschulische Lebenswelt – Schulische Infrastruktur?

Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail einreichen unter:
email hidden; JavaScript is required

Preisgeld: insgesamt 4.000 Euro

Auszeichnung: im Rahmen der Klimaschulkonferenz am 8. Oktober 2020