Liebe Kinder,

den März und April dieses Jahres werdet ihr wahrscheinlich in Erinnerung behalten, da in diesen Monaten eure Kindereinrichtung entweder ganz geschlossen war, oder nur für den Notfallbetrieb geöffnet wurde. Nur wenige Kinder konnten den Kindergarten oder die Schule besuchen und die Spielkameraden und Freunde treffen. Viele von euch mussten zu Hause bleiben. Diese Maßnahmen waren aber notwendig, damit ihr euch nicht mit dem schlimmen Corona-Virus anstecken konntet. Viele von euch haben in der Zeit gemeinsam mit den Geschwistern oder mit Mama und Papa Bilder gezeichnet, welche mit einem Symbol der Hoffnung und Zuversicht, nämlich mit dem Regenbogen, gemalt wurden. Mit diesem Regenbogen habt ihr gezeigt – hier wohnen Kinder – und habt so eure Hoffnung auf baldige Normalität ausgedrückt. Die vielen schönen Kunstwerke, die vielen tollen Bilder mit dem Hoffnungssymbol des Regenbogens wollen wir nun den Menschen unserer Stadt sowie den Besuchern zum kommenden Schul- und Heimatfest präsentieren. Mit euren Regenbogenbildern wollen wir ein tolles Schaufenster in der Stadt zum Thema „Hoffnung und Zuversicht unserer Kinder“ dekorieren.

Aus diesem Grund rufen wir euch auf, uns eure Regenbogenbilder zur Verfügung zu stellen. Schreibt bitte euren Namen auf das jeweilige Bild, damit ihr es beim Betrachten des Schaufensters wiederfindet. Immer dann, wenn die Menschen dieses Schaufenster anschauen, soll es Hoffnung und Zuversicht verbreiten, egal bei welchen Ereignissen.

Unter allen Einsendern verlosen wir 15 Gutscheine für einen Besuch in unserem schönen Freibad Wolfstal. Bittet eure Eltern, eure kleinen Kunstwerke entweder an die Stadtverwaltung Roßwein, Markt 4 in 04741 Roßwein, zu senden, oder persönlich in den Briefkasten an der Rathaustür einzuwerfen. Vergesst nicht, die Adresse auf dem Briefumschlag anzugeben! Einsendeschluss ist der 30. September 2020.

Für eure Unterstützung ganz lieben Dank!

Viele Grüße von eurem Bürgermeister

Veit Lindner