Mit der Sommerferienaktion der sächsischen Bibliotheken „Buchsommer Sachsen – Beim Lesen tauch ich ab“ möchten wir vielen Kindern und Jugendlichen Spaß und Freude am Lesen vermitteln. Dafür haben wir wieder geeignete Bücher, und in diesem Jahr auch viele Comics, auf dem Buchmarkt ausgesucht und angeschafft.

Schon zum 10. Mal nimmt die Stadtbibliothek Roßwein an der Sommerferien Leseaktion teil.

Im Zeitraum vom 4. Juli bis 2. September 2022 kann jeder Schüler von der 3. bis zur 9. Klasse kostenlos teilnehmen.

Habt einfach Spaß am Lesen im Sommer!

Ein Zertifikat gibt es natürlich auch in diesem Jahr für jeden, der mindestens drei Bücher liest.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage
des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

K. Kaiser
Organisatorin des Buchsommers in Roßwein

In den Monaten Juli und August findet keine reguläre Sprechstunde der Schiedsstelle statt.

Das Büro im Zimmer 2 (Anbau) des Rathauses ist am Samstag, d. 03. September 2022 wieder in der Zeit von 09.00 – 10.00 Uhr, für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Sollte in der Zwischenzeit Bedarf bestehen, können sich die Bürgerinnen und Bürger selbstverständlich an die Schiedsstelle der Stadt Roßwein wenden.

Kontakt: Frau Weber; Handy-Nr.: 01738375260; E-Mail: email hidden; JavaScript is required

 

Neubert
Hauptamtsleiterin

 

Am 07. Juli 2022 werden in dem gekennzeichneten Gebiet (Flurstück 18/14) Straßenbauarbeiten durchgeführt. Es wird eine Oberflächenbehandlung auf den vorhandenen Straßenbelag gelegt. In diesem Zeitraum kommt es zu Einschränkungen und Behinderungen des Anliegerverkehrs. Wir bitten um Verständnis für die Maßnahme.

 

D. Mehler
Bauamtsleiter

Am 07. Juli 2022 werden in dem gekennzeichneten Gebiet (Flurstück 916) Straßenbauarbeiten durchgeführt. Es wird eine Oberflächenbehandlung auf den vorhandenen Straßenbelag gelegt. In diesem Zeitraum kommt es zu Einschränkungen und Behinderungen des Anliegerverkehrs. In Vorbereitung der Arbeiten erfolgen ab dem 04. Juli 2022 Ausbesserungen/Vorflickungen vorhandener Schadstellen. In diesen Zeiträumen wird  es zu Einschränkungen und Behinderungen des Anlieger-und Anlieferverkehrs kommen. Wir bitten um Verständnis für die Maßnahme.

In diesem Zusammenhang werden auch die zwei Teilflächen der ehemaligen Berliner Kissen nachgearbeitet.

 

D. Mehler
Bauamtsleiter

 

Aufgrund der Nachbereitung der am 03. Juli 2022 stattfindenden Kommunalwahl bleiben das Einwohnermedeamt und das Gewerbeamt am 04. Juli 2022 geschlossen.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 3. Juli 2022 findet ein zweiter Wahlgang für die Wahl des Bürgermeisters und des Landrates statt, da im ersten Wahlgang bei beiden Wahlen kein Bewerber mehr als 50 % der gültigen Stimmen bekommen hat.

Die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger sind wieder aufgerufen, sich aktiv an der Wahl zu beteiligen. Eine erneute Wahlbenachrichtigung geht Ihnen nicht zu. Sollten Sie nicht mehr im Besitz der Wahlbenachrichtigung sein, dann können Sie dennoch zur Wahl gehen, wenn Sie im Wählerverzeichnis stehen. Halten Sie dafür unbedingt ihr Personaldokument bereit.

Die Wahl findet am 3. Juli 2022 von 8.00 – 18.00 Uhr in den öffentlich bekanntgemachten Wahlräumen statt.

Briefwahl

Auch für diesen Wahlgang besteht wieder die Möglichkeit der Briefwahl.

Alle Wählerinnen und Wähler, die im ersten Wahlgang die Briefwahl zur Abgabe ihrer Stimme genutzt haben, erhalten automatisch die Briefwahlunterlagen für den zweiten Wahlgang zugestellt.

Wenn Sie zum ersten Wahlgang keine Briefwahl genutzt haben, dann können Sie diese gern zum zweiten Wahlgang beantragen. Dies können Sie schriftlich mit Ihrer Wahlbenachrichtigung beantragen, per Email email hidden; JavaScript is required, über den Link auf der Homepage der Stadt www.rosswein.de oder persönlich ab dem 24.06.2022 im Briefwahlbüro.

Das Briefwahlbüro hat zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Roßwein geöffnet sowie am Freitag, dem 01. Juli 2022 bis 16.00 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Bis spätestens Sonntag, den 03.07.2022 – 18.00 Uhr, müssen dann die verschlossenen Wahlbriefe im Rathaus eingetroffen sein. Das heißt, dass man per Postweg diese Wahlbriefe rechtzeitig abschickt, damit sie am Samstag dem Rathaus zugestellt werden können oder man gibt sie persönlich im Bürgerbüro des Rathauses ab bzw. wirft diese in den Hausbriefkasten des Rathauses ein.

Roßwein, den 23.06.2022

M. Neubert
Hauptamtsleiterin

 

 

 

  

 

Am Samstag, dem 18.06.2022, fand in Gleisberg eine Ausbildung, gemeinsam mit den Ortswehren Roßwein, Haßlau, Otzdorf und Littdorf, mit dem Thema Wasserförderung über lange Wegstrecke statt. Um 8 Uhr morgens war Treff  im Gerätehaus der Ortswehr Gleisberg. Nach einer theoretischen Wiederholung zu den Grundlagen der Wasserförderung und einer Einweisung in die geplante Übung ging es los. Im Einsatzabschnitt Wasserversorgung wurde eine Wasserentnahmestelle am Wasserwerk eingerichtet und eine lange Wegstrecke mit 2 B-Leitungen über eine Länge von ca. 700 m und 45 Meter Höhenunterschied errichtet. Dazu wurden insgesamt 4 Verstärkerpumpen in die Förderstrecke eingebaut. Im Einsatzabschnitt Brandbekämpfung wurde mit dem geförderten Löschwasser ein mobiler Wasserwerfer bedient sowie eine Wassergasse mit 8 C-Rohren aufgebaut.

Das Übungsziel, eine stabile Wasserversorgung über eine Zeit von 20 Minuten, wurde mit Verzögerungen durch kurzzeitige technische Probleme der alten DDR-Technik erreicht und kleinere Fehler wurden erkannt und können so in Zukunft vermieden werden. Im Anschluss wurde gemeinsam das benötigte Material wieder zurückgebaut und die Fahrzeuge mit neuen Schläuchen bestückt und wieder einsatzbereit gemacht. Nach einer Auswertung und gemeinsamen Mittagessen wurden alle Einsatzkräfte ins wohlverdiente Wochenende entlassen. Noch während der Verabschiedung wurden die Ortswehren Roßwein und Littdorf zu einem Brandeinsatz nach Niederstriegis alarmiert. So schnell wird aus einer Übung dann wieder Realität. Abschließend können wir jedoch sagen dass die Ausbildung eine gelungene Sache war und wichtig für eine funktionierende Gemeindefeuerwehr ist, denn nur gemeinsam sind wir stark!

(Autor: Martin Mende; Bilder: FF Gleisberg, FF Roßwein)

Auch in diesem Jahr ermöglicht es die Stadt Roßwein, an insgesamt drei Tagen den Elektroschrott der Roßweiner Einwohner entgegenzunehmen. Das Angebot richtet sich vor allem an die nicht mobile Bevölkerung, welcher der Weg zum Wertstoffhof auf dem Hohenlauft zu beschwerlich ist und diese vor größere Probleme stellt.

Die Elektroschrottannahme findet auf dem Bauhof Roßwein am Samstag, d. 25.06.2022 und am Samstag, d. 22.10.2022 – jeweils in der Zeit von 09.00 bis 11.00 Uhr – statt. Angenommen werden nur haushaltsübliche Mengen Elektroschrott. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau M. Weigel vom Bauhof Roßwein unter 034322/43314.

 

 

 

Etwa 40 Besucher konnten die Mitglieder des Kräuterlehrgartens am 11. Juni 2022 empfangen. Darunter waren unter anderem auch Gäste aus Leipzig,  die über die Initiative OV Landfrauen-Nossen-Land Partie von der Veranstaltung erfahren haben. Die Anwesenden konnten den Kräutergarten mit vielen Heil- und Gewürzpflanzen, welche zum Teil schon in der Bibel erwähnt wurden, besichtigen. In den Ausstellungsräumen im Gebäude waren Herbarien von Wildpflanzen und Holzmustern zu sehen. Frau Leupold beantwortete die Fragen der Gäste, und in der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr fanden Gartenführungen statt. Beim Basteln von Kräuterkränzen und Kräutergebinden als Tischschmuck konnten die Besucher selbst tätig werden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Es gab Kaffee, Kuchen, Roster und selbstgemachte Limo aus Giersch und Zitronenmelisse.

Die Mitglieder des Kräutervereins waren mit der Besucherresonanz sehr zufrieden und schätzten den Tag als gelungen ein.

Ein Dankeschön geht an: Familie Kleine, Familie Krause, Frau Marschner, Familie Weigel, die Siebenlehner Vereinsfreunde der Amalie-Dietrich-Stiftung und an die Vereine, welche beim Gewerbefest für den Besuch im Kräuterlehrgarten geworben haben.

 

Am Samstag, d. 11. Juni 2022, fand das 4. Gewerbefest statt und zog wieder mehr als 1000 Besucher in das Gewerbegebiet „Goldene Höhe“ in Roßwein. Auch diesmal öffneten fast alle angesiedelten Unternehmen ihre Werktore und zeigten den Besuchern die Produktion, Techniken und Funktionsweisen von Maschinen. Alle Unternehmen hielten neben der Firmenbesichtigung auch umfangreiche Mitmach- und Animationsangebote für die ganze Familie bereit. Unzählige Menschen ließen es sich nicht nehmen, die Angebote zu nutzen und trugen somit dazu bei, dass das Roßweiner Gewerbegebietsfest auch zum großen Teil als Familienfest wahrgenommen wurde. Auch zahlreiche Vereine beteiligten sich in diesem Jahr und präsentierten sich in verschiedenen Firmen. Des Weiteren stellten Unternehmen und Händler aus der Innenstadt sowie den Ortsteilen einen eigenen Stand und wurden dabei von den ansässigen Betrieben des Gewerbegebietes logistisch unterstützt.

Wie bereits in den vorhergehenden Gewerbefesten zum festen Bestandteil geworden, konnten sich die Gäste bei den Firmen einen Laufzettel abstempeln lassen, welcher es ermöglichte, an der Tombola teilzunehmen. Die teilnehmenden Firmen stellten hierfür wieder wertvolle Sachpreise zur Verfügung. Die Verlosung der Tombola fand in diesem Jahr erstmals um 16.00 Uhr direkt vor Ort statt.

Das 4. Roßweiner Gewerbefest wurde von den Firmen, Vereinen und Gästen wieder als absolut gelungen eingestuft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verehrte Wahlhelferinnen und Wahlhelfer,

ich möchte mich, in meiner Funktion als Leiterin des Gemeindewahlausschusses der Stadt Roßwein, ganz herzlich für Ihre Bereitschaft sowie Ihren engagierten und kompetenten Einsatz bei der Durchführung der Bürgermeister- und der Landratswahl am 12. Juni 2022 bedanken. Sie alle haben bei dem reibungslosen Ablauf der Wahlen mitgeholfen und die Mehrzahl von Ihnen kann schon auf viele Wahlen zurückblicken, bei denen sie als Helferinnen und Helfer Wahlergebnisse ermittelten.

Allerdings konnte bei dem aktuellen Wahltermin weder in der Landrats- noch in der Bürgermeisterwahl einer der Kandidaten mehr als 50 % der Stimmen auf sich vereinen. So sind die Wählerinnen und Wähler am 03. Juli 2022 erneut dazu aufgerufen, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.

Der Gemeindewahlausschuss und die Stadtverwaltung Roßwein hoffen darauf, dass Sie am 03. Juli 2022 den zweiten Wahlgang wieder als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer begleiten und dann ein verbindliches Ergebnis ermittelt werden kann.

Nochmals herzlichen Dank und beste Grüße.

 

Michaela Neubert
Gemeindewahlleiterin