Wohnträume verwirklichen Eigentum erwerben

Querstraße 14, 04741 Roßwein

Objekt: Die Stadt Roßwein verkauft ein in Reihenbauweise ausgebildetes Wohnhaus. Das Grundstück ist voll erschlossen. Das Wohnhaus besteht aus einem Kriechkeller (KG), Erdgeschoss (EG), 1. und 2. Obergeschoss (1. und 2. OG) sowie einem nicht ausgebauten Dachgeschoss (n. a. DG). Der seitliche Anbau ist zweigeschossig. Das Hinterhaus besteht aus EG, OG und n. a. DG., Baujahr um 1810. Teilsanierung nach 1990, u. a. Dacheindeckung, Fenster und Fassade am Vorderhaus, ist erfolgt. Für das Seiten- und Hintergebäude besteht ein umfassender Sanierungs- und Modernisierungsbedarf an „Dach und Fach“. Im Vorderhaus bedarf es der Instandsetzung der Hoffassade und eines kompletten Innenausbaus. Insgesamt ist von einem umfassenden Sanierungs- und Modernisierungszustand auszugehen.

Grundstücksgröße : 360 m²
Wohnfläche :  695 m² (NF)
Energieausweis: entfällt, Ausnahmetatbestand der EnEV

Verkaufspreis:  14.500,00 Euro

Kaufangebote mit einem Mindestgebot von 14.500,00 € sind bis zum 15. Januar 2019 in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „ Querstraße 14“ bei der Stadt Roßwein, Markt 4, 04741 Roßwein, einzureichen.

Weitere Anfragen und Informationen erhalten Sie über das Liegenschaftsamt der Stadt Roßwein, Frau Keul, 034322/46643 oder email hidden; JavaScript is required.

Mit der Baukindergeld–Förderung ein eigenes Familiennest schaffen.

Verkaufsausschreibung Talstraße 45 im Ortsteil Grunau

Die Stadt Roßwein verkauft das Grundstück Talstraße 45 im OT Grunau, Flurstück Nr. 87/1 Gemarkung Grunau, Größe 939 m².

Der Ortsteil Grunau ist geprägt von angenehmer ländlicher Umgebung und einem dörflichem Charakter. Er liegt ca.
9 km von Döbeln und 6 km von Roßwein entfernt. Im Ort sind kleine Handwerksbetriebe angesiedelt; es besteht eine Busanbindung.

Objekt:
Auf dem Flurstück 87/1 der Gemarkung Grunau befindet sich ein freistehendes Mehrfamilienhaus, bestehend aus Kellergeschoss, Erdgeschoss, Obergeschoss und nicht ausgebautem Dachgeschoss. Das ursprüngliche Baujahr ist ca. 1925 einzuordnen. Die Instandsetzungen und Innenausstattungen entsprechen dem Standard der 70-er Jahre. Nach 1990 erfolgte eine Instandsetzung der Fassade, der Einbau von PVC-Fenstern mit Isolierverglasung und die Erneuerung der Elektrohausverteilung – sonst unsanierter Zustand. Insgesamt befindet sich das Objekt in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Ein Energieausweis gem. EnEV wurde beauftragt.

Die Immobilie ist wie folgt genutzt:
Kellergeschoss:      Kellerräume
EG:                       2 Wohnungen
OG:                       2 Wohnungen
DG:                       nicht ausgebaut.

 

Das Mindestgebot beträgt: 11.500,00 €.

 

Weitere Informationen dazu und Vereinbarung von Besichtigungsterminen bei Frau Keul, Sachgebiet Liegenschaften, Telefon 034322/46643.
Gebote sind bitte bis 02. Februar 2019, in einem verschlossenen Umschlag bei der Stadtverwaltung Roßwein, Markt, 4 04741 Roßwein, mit dem Vermerk: Talstraße 45, einzureichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Baukindergeld den Traum vom eigenen Ausbau(Haus) verwirklichen!

Verkaufsausschreibung Auf dem Werder 22

Die Stadt Roßwein verkauft das Grundstück „Auf dem Werder 22“ in Roßwein in idyllischer Lage an der Mulde, mit einem kleinen Mehrfamilienhaus in Reihenhausbauweise bebaut.

Das Gebäude besteht aus ehemals 2 WE mit KG, 1. u. 2. OG und DG mit insgesamt 522 m² Wohn/Nutzfläche. Das Grundstück hat eine Größe von 170 m² und ist ortsüblich erschlossen. Die Medien sind auf Grund des Leerstandes abgemeldet. Am und im Gebäude sind umfassende Sanierungsarbeiten notwendig. Das Grundstück liegt im Sanierungsgebiet.  Der Energieausweis liegt noch nicht vor.

Weitere Informationen zum Verkaufsobjekt erhalten Sie bei der Stadt Roßwein, Sachgebiet Liegenschaften –Frau Keul-, Besichtigungen des Objektes sind nach telefonischer Absprache unter 034322 466 43 ebenfalls möglich.

Kaufangebote mit einem Mindestgebot von 10.000,00 € sind bis zum 02. Februar 2019 in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Werder 22“ bei der

Stadt Roßwein
Markt 4
04741 Roßwein

einzureichen.

 

Sehr kurzfristig müssen ca. 30 m der Karl-Marx-Straße ab Montag, d. 03.12.2018 gesperrt werden, da die Ausbesserung der Straßendecke erfolgt.

Den Plan finden Sie hier:

Wie uns mitgeteilt wurde, kontaktiert gegenwärtig ein Unternehmen die Gewerbetreibenden unserer Stadt, welches Werbepartner für einen Bürger-Info-Folder sucht.

Das Unternehmen behauptet ferner, im Auftrag der Stadt bzw. des Bürgermeisters zu handeln. Dem ist nicht so. Diese Aktion ist weder mit der Stadtverwaltung Roßwein abgesprochen, noch wurde von uns ein Auftrag ausgelöst. Bitte beteiligen Sie sich nicht an dieser unlauteren Werbemethode.

Das Standesamt Roßwein ist aus Krankheitsgründen bis zum 30. November 2018 geschlossen.

Der Roßweiner Heimatverein hat sich inzwischen mit seinen Weihnachtsausstellungen einen guten Namen gemacht.

Für dieses Jahr haben sich die Heimatfreunde etwas Besonderes einfallen lassen. Sie fragten den Maler und Grafiker, Karikaturist und Fotograf Gerhard Dörner, ob er seine Karikaturen zum Thema Weihnachten und Neujahr im Tonnengewölbe des Roßweiner Heimatmuseums ausstellen würde. Der Harthaer Künstler entsprach der Bitte des Heimatvereins und so konnte am Freitag, dem 23. November 2018 die Ausstellung „Vinnis Weihnachtswelt“ eröffnet werden. Mit einer launigen Eröffnungsrede empfing Vereinsvorsitzende Martina Thiele die Gäste und den Künstler sowie dessen Familie.

Heitere Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Roßwein

Die meisten der Anwesenden kannten Gerhard Dörner natürlich bereits durch seine Karikaturen in der Döbelner Allgemeinen Zeitung – viele Jahre prägten sie den Regionalteil und sorgten für Heiterkeit bei den Lesern. Dass es aber nicht bei Zeitungsveröffentlichungen blieb, sondern dass er auch Bücher illustriert, Plakate gestaltet und natürlich Bilder und Skulpturen schafft, das konnte man an diesem Abend im persönlichen Gespräch mit dem Künstler erfahren. Bei einem Glas Sekt haben sich die Anwesenden beim Betrachten der Bilder amüsiert und konnten sich schon einmal in fröhlicher Manier auf die bevorstehenden Festtage einstimmen – unter ihnen war auch Roßweins Bürgermeister.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Info-Broschüre für die Stadt Roßwein mit ihren Ortsteilen

Pressemitteilung

(Roßwein) Unter dem Motto „Informativ, servicefreundlich und hilfreich“ bereitet die BVB-Verlagsgesellschaft mbH momentan eine Neuauflage Informationsbroschüre vor, die in einem modernen, hochwertigen Layout aktuelle Fakten, Adressen und Fotos für Bürger, Neubürger und Touristen präsentiert.

Inhaltlich werden neben der geschichtlichen Entwicklung auch Neues, Informatives und geplante Highlights  in Roßwein und seinen Ortsteilen vorgestellt. Mit der Broschüre erscheint auch wieder der aktualisierte Stadtplan.

Alle einheimischen Unternehmen, vom kleinen Familienbetrieb bis zum Großunternehmen, erhalten die Gelegenheit, sich in dieser multimedialen Publikation werbewirksam und dauerhaft zu präsentieren. Neben der Druckausgabe wird die gesamte Broschüre auch im Internet abrufbar sein –  von der Homepage www.rosswein.de führt ein Link direkt zur Online-Version der Broschüre. Jede Anzeige wird aus der Online-Publikation zur Homepage des inserierenden Unternehmens verlinkt.

Herausgegeben wird die Informationsbroschüre von der BVB-Verlagsgesellschaft, die seit mehr als 25 Jahren Städte und Kommunen erfolgreich bei der Öffentlichkeitsarbeit betreut. In den nächsten Wochen wird Frau Maria Rothbarth (Mobil: 016096057449), eine Mitarbeiterin des BVB-Verlags, interessierten Gewerbetreibenden der Stadt Roßwein die Möglichkeiten für eine Präsentation vorstellen.

Eigentlich sollte Ende November die Baustelle auf der Clara-Zetkin-Straße beendet sein, jedoch hat ein Bauverzug von 14 Tagen diese Pläne etwas über den Haufen geworfen.

Noch kein Ende auf der Clara-Zetkin-Straße

Der neue Mischwasserkanal und die Hausanschlüsse sind durch die LFT Tiefbau GmbH nunmehr verlegt, wobei auch die Wasserleitungen komplett erneuert wurden. Derzeit beginnen die Mitarbeiter mit dem Aufbau der Straße und dem Einbau der Gullyschächte. Nach gegenwärtiger Planung soll die Schwarzdecke bis 15. Dezember 2018 aufgebracht werden und die Clara-Zetkin-Straße dann wieder befahrbar sein. Nun heißt es „Daumendrücken“, dass kein vorzeitiger Wintereinbruch das Ziel der Fertigstellung in Bedrängnis bringt.

 

 

Wegen einer Weiterbildung bleibt die Kämmerei einschließlich der Stadtkasse am Dienstag, den 27.11.2018 geschlossen. Wir bitten um Verständnis.

Der behördenoffene Samstag im Dezember wird in diesem Jahr auf den zweiten Samstag, den 08.12.2018 verschoben, da am ersten Wochenende der Roßweiner Weihnachtsmarkt stattfindet.

Ebenso findet auch die Sprechstunde der Schiedsstelle am 08.12.2018, wie gewohnt von 09.00 bis 10.00 Uhr, statt.

V. Lindner
Bürgermeister