Letztes Jahr im November lud das Bürgerhaus Roßwein in Zusammenarbeit mit dem Museumsmobil des Erich-Kästner-Literaturhauses Dresden interessierte Bürger/-innen aus Roßwein und den Ortsteilen ein, um sich gegenseitig kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Dabei stellten wir uns Fragen, wie z.B.: Wie leben wir in Roßwein und wie wollen wir in Roßwein zusammenleben?

An drei Tagen trafen sich Roßweiner/-innen verschiedenen Alters und überlegten gemeinsam, was sie selbst dazu beitragen können, das gesellschaftliche Leben in Roßwein attraktiver zu machen. Moderiert wurden die drei Veranstaltungen durch Herrn Jörg Spiller, selber Bürgermeister der sächsischen Gemeinde Burkhardtsdorf. Neben der technischen Absicherung und Ausstattung der Stadtgespräche begleiteten die Mitarbeiterinnen des Museumsmobils die verschiedenen Veranstaltungsteile mit passenden Zitaten aus der Konferenz der Tiere von Erich Kästner, fotografierten und dokumentierten den Verlauf und verschriftlichten im Anschluss an die Gespräche die Ergebnisse in einer 10-seitigen Dokumentation, welche alle Teilnehmenden an den Stadtgesprächen um die Weihnachtszeit herum erhielten. Nun präsentieren wir die Dokumentation auf der städtischen Homepage unter der Rubrik Bürgerhaus (unter „Leben in Roßwein“/Bürgerhaus) und hoffen, noch weitere Interessierte an einer Mitarbeit in den neugebildeten Gruppen zu gewinnen.

Bürgerhaus – Roßwein (rosswein.de)

 

 

   

Was war das für ein Highlight am 30.10.2021 auf dem Roßweiner Markt. Anlässlich des Halloweenfestes organisierte das Bürgerhaus mit Unterstützung des Bürgermeisters gemeinsam mit dem Roßweiner Feuerwehrverein und dem Karnevalsclub Haßlau einen spektakulären Halloween-Rassel-Umzug mit anschließender Halloweendisko auf dem Markt. War das laut! Die gruselige Großhexe vom Bürgerhaus ging mit lautem Tamtam voraus und circa 250 große und kleine Monsterchen, Gespenster, Zombies, Hexen, Vampire und was sonst noch an Kreaturen der Nacht zu finden ist, zogen mit lautem Getöse über den Kreuzplatz, Burggraben und die Nossener Straße zurück zum Marktplatz, wo ein großes Feuer in einer noch größeren Feuerschale gezündet wurde. Der Feuerwehrverein versorgte die Gruselschar mit Roster, Leberkäse und leckeren Getränken, während eine Tanzgruppe des Karnevalvereins Haßlau den Kleinen und Großen ordentlich einheizte. Für den Aufbau der Versorgungshütten, die Instandsetzung der Riesen-Feuerschale und die Absicherung der öffentlichen WC’s möchten wir hiermit den Mitarbeiter/-innen ein großes Dankeschön aussprechen. Es war wieder einmal ein gelungenes Event, das nach Wiederholung schreit und in Zukunft durch weitere Akteure noch vielfältiger werden kann.

 

 

 

       

 

telegramm an alle roßweiner: -..- wir werden die welt schon in ordnung bringen -..- wir sind ja schließlich keine menschen -..- stadtgespräche geplant -..- von roßweinern -..- in roßwein -..- über roßwein -..- (angelehnt an Erich Kästner, „Die Konferenz der Tiere“)
In Zusammenarbeit mit dem Erich Kästner MuseumsMobil und dem Bürgerhaus Roßwein laden wir alle Einwohner und Freunde Roßweins und seiner Ortsteile zur Konferenz ein.

An drei Tagen treffen wir uns in geselliger Runde, um das Miteinander und die Stadt zum Thema zu machen. Bei diesen drei Gesprächen blicken wir uns selbst über die Schulter. Wir testen neue Blickwinkel und kommen mit Menschen ins Gespräch, mit denen wir noch nicht geredet haben. Uns interessiert, wie wir das Miteinander in der Gemeinde positiv beeinflussen können. Ziel ist es, Stärken zu erkennen und die Möglichkeiten gemeinsamen Handelns auszuloten.

  1. Stadtgespräch: Sagt mal – was verbindet uns eigentlich?

am Samstag, dem 6.11. / 10 – 13 Uhr

Was bewegt mich und andere in Roßwein?

Kann mich Roßwein noch überraschen?

Welche Visionen habe ich für Roßwein?

  1. Stadtgespräch: Sagt mal – wer seid ihr eigentlich?

am Freitag, dem 12.11. / 18 – 21 Uhr

Was verstehe ich absolut nicht an anderen Roßweinern?

Wie finde ich die Balance zwischen Offenheit und Abgrenzung?

Kann Roßwein von der Unterschiedlichkeit der Roßweiner

profitieren?

  1. Stadtgespräch: Sagt mal – was haltet ihr davon?

am Sonntag, dem 14.11. / 14:30 – 17:30 Uhr

Habe ich Ideen für Roßwein?

Kann ich meine Ideen mit anderen Ideen verbinden?

Was würde ich am liebsten selbst in die Hand nehmen?

Die Veranstaltungen finden jeweils im großen Rathaussaal statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kinder und Familien sind willkommen.

Ich bin dabei!

„Weil ich alle Initiativen unterstütze, welche in einer Kommune das Zusammenleben und die Kommunikation aller Beteiligten miteinander und untereinander auf ein neues, höheres und damit besseres Niveau bringen.“ (Peter Krause)

„Weil ich soziales Engagement in Roßwein und den Ortsteilen unterstützen möchte. Möglicherweise lernt man neue Menschen kennen, die sich gegenseitig bei verschiedenen kleineren oder größeren Projekten helfen können.“ (Kerstin Marschner)

„Um Roßwein weiter zu beleben und das Miteinander zu fördern über alle Grenzen hinaus.“ (Katrin Stenker)

„Weil ich den Vereinen auf die Sprünge helfen möchte und die Stadt wohnens- und lebenswert erhalten bleiben soll.“ (Monika Weigel)

 

Die Anmeldung erfolgt über Franziska Riedel und Astrid Sommer vom Bürgerhaus Roßwein, per E-Mail an email hidden; JavaScript is required oder telefonisch unter 034322-581431 und mobil unter 179-4232722.

Noch Fragen?

Das Erich Kästner Haus für Literatur e.V.
Antonstraße 1
01097 Dresden
Tel 0351 / 8045087

email hidden; JavaScript is required

 

Am 30.10.2021 feiert Roßwein Halloween direkt auf dem Markt mit Feuer, Rasselumzug und Musik von DJ Rühle. Wir freuen uns für die Stadt Roßwein, diese Veranstaltung organisieren zu können und hoffen auf rege Begleitung durch kleine und große Gruselmonster. Wer kein eigenes Krachinstrument zuhause findet (eine Blechschüssel und ein Holzstab sind genauso passend wie eigens gebaute Reisrasseln), darf sich gern an uns wenden. Wir werden einige Krachinstrumente basteln und zur Verfügung stellen.

Mit einem Rasselumzug beschwören wir die Geister. Jedes Kind sorgt mit einem Krachinstrument für die notwendige Begleitung. Wir starten und enden mit unserem Umzug am Markt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein, Getränke und Speisen stellt der Feuerwehrverein. Wir entzünden ein Feuer in einer großen Feuerschale und lassen uns von den Gruselklängen durch DJ Oliver Rühle begleiten.

Das Bürgerhaus-Team

 

Es gibt wieder unseren Küchentreff, mit dem wir nicht nur Schulkindern auf dem Weg nach Hause eine kleine Stärkung verpassen. Noch in den Herbstferien starten wir deshalb für Groß und Klein unser Mittagsangebot am Mittwoch. Dieses Mal (27.10.2021 von 11 bis 13 Uhr) bereiten wir Burger zu. Dazu oder für diejenigen, die nicht mit Burgern zu begeistern sind, gibt es eine leckere Curry-Kürbissuppe aus Hokaido-Kürbis.
Eine Voranmeldung ist empfehlenswert. Meldet euch dazu unter 034322-581431, 0179-4232722 oder persönlich.

 

Wir wandern wieder und schauen links und rechts des Weges, was es an Kräutern in unserem Stadtgebiet zu sehen gibt. Bei frischer Luft und mitten im Roßweiner Stadtgebiet zeigen sich die schönsten Dinge, die man im Alltagsstress vielleicht nicht einmal bemerkt.

Diese Veranstaltung ist für jedes Alter geeignet und bietet die Gelegenheit, gemeinsam spazieren zu gehen.

Übrigens findet vorher unser Küchentreff statt. Wir kochen also Kürbissuppe und stellen unseren eigenen Burger zusammen. Also die ideale Basis für einen Spaziergang danach.

 

Wir bitten um vorherige Anmeldung, damit die Veranstaltung zustande kommt, spontane Teilnahme ist möglich. Anmeldung bitte an email hidden; JavaScript is required oder unter 034322-581431.

 

 

Töpfern in der „Wichtelwerkstatt“ mit Heike Schreiter
Donnerstag, 28.10.2021, 16 – 18 Uhr

Kreativ wird es auch zur Wichtelwerkstatt mit Heike Schreiter. Wir töpfern weihnachtlich und dabei sind eigene Ideen gefragt. Ob es Kerzenhalter, Räucherhaus, ein Schmuckstück oder ganz persönliche Weihnachtsanhänger für den Baum werden, ist allein euch überlassen.

Los geht’s am Donnerstag, dem 28.10.2021 von 16 bis 18 Uhr, im Bürgerhaus. Einen nachfolgenden Termin zum Lasieren vereinbaren wir gemeinsam vor Ort.

Der Workshop ist für Interessierte jeden Alters geeignet.

Das Angebot ist kostenfrei, wir freuen uns über jede Spende.

Um Anmeldung bis 22.10.2021 im Bürgerhaus Roßwein unter 034322 581431, 0179-4232722 oder per E-Mail an email hidden; JavaScript is required wird gebeten.

 

 

Graffiti-Workshop mit Frank Schäfer
Montag – Mittwoch, 18.10. – 20.10.2021, jeweils von 10:00 – 14:30 Uhr

Die Herbstferien werden kreativ mit den Angeboten des Bürgerhauses Roßwein. Gleich in der 1. Woche starten wir ein beliebtes Angebot mit dem regional bekannten Großflächenkünstler Frank Schäfer. Beim Graffiti-Workshop von Montag bis Mittwoch können sich Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren in der kreativen Arbeit mit Spraydosen ausprobieren und dabei allerhand über die Arbeit von Frank erfahren. Ihr lernt Tricks, wie bestimmte Effekte erzielt werden können und euer Bild nach Vorlage umgesetzt werden kann. Wir sprühen wieder auf großen Platten in der alten Schulturnhalle.
Das Angebot ist kostenfrei.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 14.10.2021, gern telefonisch unter 034322 581431, 0179-4232722 oder per E-Mail an email hidden; JavaScript is required.

Etwas Neues ausprobieren und kreativ austoben kann sich Jeder am Dienstag, dem 26.10.2021 in unserem Bildhauerworkshop mit der Anleitung von Ute Philipp.

Nach einer kurzen Einführung formt ihr mit den richtigen Werkzeugen unter Anleitung der Kunstpädagogin aus Gasbetonsteinen Schritt für Schritt eine eigene Skulptur. Ihr lernt wie eine Form bzw. Skulptur herausgearbeitet wird und wie man auch als Laie zu einem tollen Ergebnis kommt. Der Workshop startet 10 Uhr im Garten des Jugendhauses. Nach einer kurzen Einführung wird‘s praktisch und das Werkeln beginnt: es wird angerissen, geklopft, gehämmert und geschliffen.

Der Workshop findet im Garten des Jugendhauses statt. Für eine Mittagsverpflegung ist gesorgt.

Das Angebot ist kostenfrei. Wir bitten dringend um Anmeldung bis zum 09.10.2021 im Bürgerhaus Roßwein unter 034322 581431, 0179-4232722 oder per E-Mail an email hidden; JavaScript is required.

 

Mit freundlichen Grüßen

_____________________________________
STADTVERWALTUNG ROSSWEIN
Initiative Bürgerhaus
Markt 8 | 04741 Roßwein
Tel. +49 34322/581431
Mobil +49 179 4232722

Unsere Sprechzeiten:
werktags von 9 – 12 Uhr und nach Vereinbarung

Gern können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.