Die Straße der Einheit in Roßwein ist aufgrund von Arbeiten an der Trinkwasserleitung in Höhe Nr. 12 (Grundschule am Weinberg) voll gesperrt. Eine Querung ist erforderlich.

Die Straße ist beiderseits bis zur Baustelle befahrbar, so dass nur geringe Einschränkungen zu erwarten sind. Eine Sackgassenregelung ist ausgeschildert.

Die Baumaßnahme geht vom 04.-13. Januar 2023.

 

Ordnungsamt der Stadt Roßwein

 

H. Paßehr

Aufgrund der Reparatur eines Trinkwasseranschlusses wird in Niederstriegis der Dorfweg, in Höhe der Hausnummer 18, im Zeitraum vom 13.-20. Dezember 2022 für die Dauer von 3 Tagen voll gesperrt.

Der Dorfweg ist von beiden Seiten bis zur Baustelle befahrbar.

 

Antje Münch
Ordnungsamt

Im  Einwohnermeldeamt Roßwein findet eine Systemumstellung des Pass- und Melderegisters statt.

Aus diesem Grund bleibt das Einwohnermeldeamt in der Zeit vom 05.12.2022 -09.12.2022 geschlossen.

Wir bitten, dies bei Ihrer Terminplanung zu berücksichtigen.

 

Neubert
Hauptamtsleiterin

Mit Veröffentlichung der Allgemeinverfügung der Landesdirektion Sachsen vom 03. November 2022 zur Änderung der Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) mit Festlegung der Sperrzone I fallen folgende Teile der Stadt Roßwein in die Sperrzone I:

  • die Ortsteile Gleisberg, Haßlau, Klinge, Naußlitz, Neuseifersdorf, Niederforst, Ossig, Roßwein, Seifersdorf, Wettersdorf, Wetterwitz,

Die Allgemeinverfügung der Landesdirektion Sachsen finden Sie unter:

https://www.lds.sachsen.de/bekanntmachung/?ID=19727&art_param=810

Dies hat vor allem Auswirkungen für die Jäger und Schweinehalter in den betroffenen Gebieten.

Die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Mittelsachsen wurde heute veröffentlicht.
Diese dient der Festlegung der Verbringungsregelungen für erlegte Wildschweine, frisches Wildschweinefleisch und Wildschweinefleischerzeugnisse und weiterer Anordnungen zur Umsetzung der tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung der Landesdirektion Sachsen für die Sperrzone I (Pufferzone).
Veröffentlichung unter: https://www.landkreis-mittelsachsen.de/amtsblatt.html

 

 

Vom 14. November bis zum 30. November 2022 kann der Marktplatz nicht zum Parken genutzt werden. Grund dafür ist das Aufstellen des Weihnachtsbaumes sowie der Aufbau, die Durchführung und der Abbau des Weihnachtsmarktes.

 

Antje Münch
Sachbearbeiterin Ordnungsamt

Montag:          9.00-12.00 Uhr

Dienstag:        9.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:       9.00-12.00 Uhr

Donnerstag:    9.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Freitag:           geschlossen (nur nach Terminvereinbarung)

Für einen Besuch des Einwohnermeldeamtes ist ein individueller Termin zu vereinbaren. Diesen Termin können Sie gern unter den Rufnummern 4660, 46612 bzw. 46614 abstimmen.

Die Mitarbeiter des Rathauses stehen Ihnen (telefonisch (034322/4660), per Mail (email hidden; JavaScript is required), per Fax: (034322/43481) oder per Post (Markt 4, 04741 Roßwein) zur Verfügung.

Hinweis: Zwischen dem 27.-30.12.2022 bleibt das Rathaus geschlossen.

 

M. Neubert
Hauptamtsleiterin

 

Am 9. November 2022 findet ab 19.00 Uhr im großen Rathaussaal eine Gedenkveranstaltung statt. Bei dieser wird Bernd-Lutz Lange aus seinem Buch „Davidstern und Weihnachtsbaum“ lesen und sich gemeinsam mit den Anwesenden auf die Suche nach jüdischen Bürgern der Stadt Leipzig begeben. Wie ein Archäologe legt er Spuren ihres Lebens frei, erzählt von Schicksalen rund um die Welt und trägt die Mauer des Vergessens Schicht für Schicht ab – getreu der jüdischen Weisheit: „Erinnerung bringt die Erlösung, Vergessen hält sie auf.“ Musikalisch begleitet wird die Lesung durch das Klezmer-Ensemble Quadro Freylach.

         

Vor bzw. nach der Lesung besteht die Möglichkeit für ein individuelles Gedenken an den 11 Stolpersteinen im Stadtgebiet. Alle Roßweinerinnen und Roßweiner sind eingeladen, eine Kerze zu entzünden oder eine Blume niederzulegen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Kirchgemeinde Roßwein-Niederstriegis, dem Treibhaus e. V. Döbeln und der Stadtverwaltung Roßwein und wird durch den Bürgerhaushalt der Stadt mitfinanziert. Der Eintritt ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten. Mit den Spendengeldern sollen nachfolgende Gedenkveranstaltungen mitfinanziert werden.

(Interessierte können sich einen Platz an der Anmeldung der Stadtverwaltung Roßwein, Markt 4, 04741 Roßwein, Tel. 4660, E-Mail: email hidden; JavaScript is required reservieren.)

 

Ab 7. November 2022 wird an der S 34/Döbelner Straße in Roßwein eine Fahrbahnerneuerung durchgeführt. Der Baubereich erstreckt sich am Ullrichsberg in Höhe der Hausnummern 10 bis 14 c. Die Arbeiten sollen voraussichtlich am 11. November 2022 abgeschlossen werden.

Im Rahmen der Maßnahme werden die Asphaltdeck-, Asphaltbinder- und Asphalttragschicht erneuert. Es werden Geogitter zur Vorbeugung von Rissbildung verlegt und die Seitenbereiche angepasst. Nach Beendigung der Arbeiten soll die Engstelle aufgehoben und der Zweirichtungsverkehr ermöglicht werden.

Während der Bauzeit muss die S 34 voll gesperrt werden. Der Verkehr aus Richtung Döbeln wird über die K 7596 durch Grunau, zur S 36 in Etzdorf und weiter zur S 34 umgeleitet. Die Umleitung für die Gegenrichtung verläuft analog.

Die Kosten für diese Baumaßnahme belaufen sich auf rund 50.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

Wir bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

 

 

LANDESAMT FÜR STRASSENBAU UND VERKEHR |
Zentrale Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stauffenbergallee 24 | 01099 Dresden | Postanschrift: Postfach 10 07 63 | 01077 Dresden
Tel.: +49 351 8139-1921 | Fax: +49 351 8139-1999
email hidden; JavaScript is required | www.lasuv.sachsen.de

 

Am 04. November 2022, um 20:00Uhr (Achtung, Zeit geändert!!!), findet das letzte Konzert der Roßweiner Herbstmusik im Rathaussaal statt. Das trio pontes, bestehend aus Mezzosopranistin Anna Schors, Pianist Paul Heller sowie Musikwissenschaftlerin Dr. Maria Behrendt, wird Liederzyklen des Romantikers Carl Banck vorstellen. Der Zeitgenosse Schumanns und Mendelssohns war ein früher Verehrer von Schuberts Liedern. Er komponierte Fortsetzungen zu Schuberts berühmtesten Zyklen, „Winterreise“ und „Die schöne Müllerin“. Neben der Musik wird das Trio in das Leben Bancks, die Zeit und in die musikalischen Werke einführen.

Mit diesem moderierten Liederabend beschließt der Verein Villa-Bauch e.V. seine erfolgreiche Konzertreihe der Roßweiner Herbstmusik, die in Kooperation mit der Stadt Roßwein durchgeführt wird und durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachen großzügig gefördert wird.

Wir möchten nochmal auf die Zeitänderung hinweisen, das Konzert findet erst um 20:00 Uhr statt.

Der Villa Bauch e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die gutbürgerliche Roßweiner Villa der Familie Bauch für eine Nutzung als kulturelle Bildungs- und Begegnungsstätte zu ertüchtigen und zu betreiben sowie für die Öffentlichkeit nutzbar und zugänglich zu machen.

Eintrittspreise je Veranstaltung: (kostenfreie Pressekarten gibt es an der Abendkasse)

Erwachsene 10,-€

Jugendliche von 10-18 Jahren: 5,-€

Kinder bis 10 frei.

Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich und im Vorverkauf im Roßweiner Rathaus 034322 4660 und in der Christlichen Buchhandlung, Nossener Str. 17 in Roßwein, Tel. 034322 42528.

„Winterreise – was danach geschah“

Gesprächskonzert mit Trio Pontes

04.11.2022   20.00 Uhr (geändert!) Rathaussaal Roßwein 

WEITERE INFORMATIONEN

Lukas Lomtscher (Vorstandsvorsitzender Villa Bauch e. V.)

Telefon: 0163 87 11 063
Facebook: www.facebook.com/Ensemble-Akademie-Villa-Bauch
Logo KdFS: www.kdfs.de/download